La Galana Zigarren

La Galana Zigarren stammen aus der La Galana Zigarrenmanufaktur und Salon mit Sitz in Köln. Leider werden die La Galana Zigarren nicht dort gerollt, sondern in Honduras. In Köln-Ehrenfeld präsentiert das Team um Annette Meisl die Kunst des Zigarrenrollens. Dafür stehen der jungen Frau mehrere Zigarrenrollerinnen zur Verfügung.

Annette Meisl sagt selbst über ihr Geschäft: "Unser Kiosk de Luxe in Köln wirkt mit seiner Dekoration aus alten Koffern und Radios, schönen Zigarrenschränken und Fotos kubanischer Musiker wie ein Relikt aus vergangenen Zeiten." Leider sagt sie nicht, warum sie ihre Zigarren in Honduras fertigen lässt und warum sie genau auf diese Tabakmischungen setzt. In einem persönlichen Gespräch werden wir ihr das aber sicher noch entlocken.

Zigarren

Anwer Bati bewertet die La Galana Robusto

Den Autor Anwer Bati haben wir von StarkeZigarren schon mehrfach zitiert. Er hat die La Galana Classic Robusto geraucht und bewertet. Folgendes sagt er zu der handgerollten Longfiller Zigarre: "Ein wenig dünner als die klassische Robusto, schafft die La Galana Robusto einen kräftigen und ausdruckstarken Rauchgenuss, den man von einer solchen Größe zwar erwarten würde. Jedoch schmeckt man gleichzeitig auch eine ungewöhnliche Geschmacksfeinheit und Raffinesse. Die La Galana Robusto ist eine klassische Zigarre mit vorbildlichem Aufbau und exzellentem Zug und Brennqualität. Sie ist typisch vollmundig und sie beweist eine feine, leichte Schärfe. Die angenehme Süße ergibt sich aus der Qualität des Colorado Maduro Deckblattes, das einen relativ hohen Zuckergehalt besitzt. Diese Zigarre ist eine sehr genussvolle, entspannende Zigarre."