Leon Jimenes Double Maduro

León Jimenes Double Maduro Zigarren werden in Deutschland immer beliebter. Der Importeur hat darauf reagiert und bietet nun eine ganze Reihe an Formaten der Maduro Serie an. Die Tabakware wird in einer der größten Manufakturen der Dominikanische Republik von Hand gefertigt. Auffallend sind die öligen Maduro Deckblätter, die auf brasilianischen Plantagen gezogen werden.
Zigarren

Die Maduro Tabake halten was sie versprechen

Nach dem Anzünden offenbaren sich die dunklen Longfiller Zigarren kraftvoll und voller Würze aber auch weich, ausgewogen und süß. Verantwortlich für die Fülle an Aromen ist neben dem Deckblatt vor allem die komplexe Einlagemischung mit Tabaken aus Peru, Brasilien, Nicaragua und der Dominikanischen Republik. Beim Umblatt handelt es sich um ein Sumatra Seed Blatt aus Brasilien.

León Jimenes Double Maduro Zigarren für doppelten Maduro-Genuss

Eine klare Empfehlung für den erfahrenen Raucher. Aufgrund der kraftvollen Entfaltung der Aromen eignen sich die Formate der León Jimenes Double Maduro Zigarren nicht für Einsteiger. Liebhaber vollaromatischer Longfiller und von sonnengereiften Tabaken kommen bei dieser dominikanischen Zigarrenlinie dagegen auf ihre Kosten...

Die Manufaktur selbst spricht von dem intensivsten Blend der gesamten Marke. Dieser ist auf kubanisches Saatgut und die brasilianische Sonne sowie den Boden zurückzuführen. Die zweimalige Fermentation verleiht der Leon Jimenes Doble Maduro ein glänzendes Schwarz mit rötlicher Färbung. Große Komplexität und eine gute Tiefe zeichnen den Geschmack der Zigarren schließlich aus.

Dominikanische Zigarren mal anders, so lautet die Devise bei dieser Tabakware.