Leon Jimenes Petit Corona Bee Leon Jimenes Petit Corona Bee Leon Jimenes Petit Corona Bee

Leon Jimenes Petit Corona Bee


Artikel VPE Menge Preis Lieferzeit

1er

3,70 €

3,70 € pro Stk

1-2 Werktage

10er

35,89 € 37.00 €

3,59 € pro Stk (-3.0%)

3-5 Werktage

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Zigarren-Beschreibung

Leon Jimenez Petit Corona Honey sind mit Honig aromatisierte Zigarren. Aufgrund der neuen Gesetzgebung wurden die Zigarren 2017 in Leon Jimenes Petit Corona Bee Cigars umgetauft. Das Format ist sehr klein. Einlage und Umblatt werden in der Dominikanischen Republik kultiviert, das Deckblatt stammt aus den USA. Verpackt ist die Leon Jimenez Petit Corona Honey in der 10er-Holzkiste.

Einlage: Dominikanische Republik

Umblatt: Dominikanische Republik

Deckblatt: Connecticut Shade

Rauchdauer: 15 min

Länge: 10,2 cm

Durchmesser: 1,59 cm

Stärke: Mild

Aromen: Aromatisiert

Ursprungsland: Dominikanische Republik

Herstellungsart: Handgefertigter Longfiller

Besonderheiten: Aromatisiert.

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung: 4

(es liegen 1 Artikelbewertungen vor)

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit


Seite 1 von 1
Bewertungen sortieren nach

Mild und toller geschmack , 06.07.2015

Ich finde diese Zigarren sehr angenehm zu rauchen. Das Honig Aroma entfaltet sich zwar etwas später aber dafür ganz in Ordnung, jedoch für meinen Geschmack hätte das Aroma etwas stärker sein können (daher 1 Stern abzug). Die Zigarre war mild und man konnte genüsslich rauchen. Werde sie eventuell wieder kaufen.


Mehr Infos zur Leon Jimenes Petit Corona Bee Cigars

Gute aromatisierte Zigarren sind selten geworden in Deutschland. Ob da die Leon Jimenes Petit Corona Honey Abhilfe schaffen kann? Das kleine schlanke Format ist am Mundstück aromatisiert. Da sich das Wort "Honig" nicht mehr im Produktnamen befinden darf, heißen die Zigarren seit 2017 Leon Jimenes Petit Corona Bee Cigars.

An der Herstellungsweise soll sich durch die neue Namensgebung nichts geändert haben. Gesüßte Zigarren wie die Petit Corona Bee sind jedenfalls im Trend. Besonders beliebt sind sie bei Einsteigern und Frauen, die sich an die Zigarrenwelt herantasten wollen.

Vom Anzünden bis zum Ablegen

Leon Jimenes Petit Corona Bee Cigars duften schwer nach süßem Honig. Da das Mundstück gesüßt ist, gelangt der süße Geschmack vor allem über die Lippen in den Mund. Am Gaumen verbindet sich schließlich die Süße mit den leicht bitteren Tabakaromen der Zigarre.

Zu Beginn dominiert die Süße, später wird der Tabak intensiver und übernimmt die Oberhand. Der Raucher muss bei dem kleinen Ringmaß ein paar Dinge beachten. Vor allem darf man die Petit Corona Bee nicht zu heiß rauchen.

Zigarren-Fazit:

Die nach Honig schmeckenden Leon Jimenes Petit Corona Bee Cigars eignen sich für Liebhaber süßer Zigarren. In knapp 20 Minuten lässt sich das Kleinformat rauchen so dass sie sich gut zwischendurch anzünden lassen.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

starkezigarren.de