Leon Jimenes Petit Corona Blond Leon Jimenes Petit Corona Blond Leon Jimenes Petit Corona Blond Leon Jimenes Petit Corona Blond

Leon Jimenes Petit Corona Blond


Artikel VPE Menge Preis Lieferzeit

1er

3,70 €

3,70 € pro Stk

1-2 Werktage

10er

35,89 € 37.00 €

3,59 € pro Stk (-3.0%)

3-5 Werktage

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Zigarren-Beschreibung

Jede der dominikanischen Leon Jimenes Petit Corona Vanilla Zigarren ist mit Vanillegeschmack aromatisiert. Aufgrund der Aromatisierung wurden die Zigarren 2017 in Leon Jimenes Petit Corona Blond Cigars umgetauft. Das kleine Zigarrenformat hat Umblatt und Einlage aus der Dominikanischen Republik, das Deckblatt kommt aus Connecticut in den USA.

Einlage: Dominikanische Republik

Umblatt: Dominikanische Republik

Deckblatt: Connecticut Shade

Rauchdauer: 20 min

Länge: 10,2 cm

Durchmesser: 1,59 cm

Stärke: Mild

Aromen: Aromatisiert

Ursprungsland: Dominikanische Republik

Herstellungsart: Handgefertigter Longfiller

Besonderheiten: Aromatisiert.

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit


    Mehr Infos zur Leon Jimenes Petit Corona Blond Cigars

    Was sich bei Leon Jimenes früher Petit Corona Vanilla Zigarren nannte, läuft seit 2017 unter dem Begriff "Blond Cigars?. Letztendlich sind diese kleinen Zigarren aber diesselben geblieben. Wie man auf dem Kistendeckel erkennen kann, werden sie immer noch handgerollt.

    Die Blond Cigars sind mit Vanille aromatisiert. Das äußert sich geschmacklich in einer leichten Süße. Echte Bourbon Vanille aus Madagaskar darf der Zigarrenraucher hier nicht erwarten. Wie die Aromatisierung von statten geht, wissen wir von StarkeZigarren leider nicht genau.

    Vom Anzünden bis zum Ablegen

    Einmal aus dem Zellophan genommen und unter die Nase gehalten offenbaren die Leon Jimenes Petit Corona Blond Cigars einen sehr süßen Duft, der an Blütenhonig erinnert. Das Ganze wirkt tatsächlich etwas künstlich in der Nase. Nimmt man die kurze Zigarre in den Mund, so erkennt man, dass das Mundstück gesüßt ist.

    Nach dem Anzünden ist das auch das erste, was man an der Zigarre schmeckt. Die Süße am Mundstück hallt recht lange nach. Bei jedem Zug nimmt man anfangs den Tabakgeschmack war. Dieser äußert sich bald mit einer Bitternote. Was mild beginnt, wird im Rauchverlauf kraftvoller und leider unangenehmer. Phasenweise können die Leon Jimenes Petit Corona Blond Cigars aber auch recht ausgewogen schmecken.

    Zigarren-Fazit:

    Leon Jimenes Petit Corona Blond Cigars sind am Mundstück gesüßt und zählen daher unserer Meinung nach nicht zu den hochwertigsten aromatisierten Zigarren. Die Tabake wirken recht harsch. Eine bessere Alternative stellen die Domenico Panatela Vanille Zigarren dar!

    Kunden kauften dazu folgende Produkte

    starkezigarren.de