Macanudo Cafe Hampton Court Macanudo Cafe Hampton Court Macanudo Cafe Hampton Court

Macanudo Cafe Hampton Court


Artikel VPE Menge Preis Lieferzeit

1er

8,10 €

8,10 € pro Stk

nicht mehr erhältlich

10er

78,57 € 81.00 €

7,86 € pro Stk (-3.0%)

nicht mehr erhältlich

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Zigarren-Beschreibung

Die Macanudo Cafe Court ist eines der kleinsten Formate der jamaikanischen Marke. Hergestellt werden diese Zigarren in der Dominikanischen Republik. Sie weisen ein leichtes Kaffeearoma auf und sind nur in der ungewöhnlichen 30er-Kiste zu kaufen. Jede der Macanudo Cafe Court steckt im weißen Aluminiumtubo. Länge: 10,6 cm Durchmesser: 1,43 cm

Einlage: Dominikanische Republik, Mexico

Umblatt: Mexico, San Andres

Deckblatt: USA Connecticut Shade

Rauchdauer: 50 min

Länge: 14,0 cm

Durchmesser: 1,7 cm

Stärke: Mittelkräftig

Aromen: Kaffee und Kakao

Ursprungsland: Dominikanische Republik

Herstellungsart: Handgefertigter Longfiller

Besonderheiten: Keine.

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit


    Benachrichtigen, wenn verfügbar

    Benachrichtigung anfordern

    * Pflichtfelder


    Mehr Infos zur Macanudo Cafe Hampton Court

    Ein Streifzug durch die Café-Serie von Macanudo führt Formatvielfalt zutage. Wer Kleinformate schätzt, kommt ebenso auf seine Kosten wie jemand, der es gern lang und schlank oder lieber kompakt und voluminös mag. Auch die Klassiker werden abgedeckt. Hinter der beliebten Hampton Court beispielsweise verbirgt sich eine elegante Corona, zu der kaum jemand nein sagen kann.

    Hat das Auge sich an der schönen Zigarre mit dem hellen, seidigen, einer dreifachen Fermentierung unterzogenen Deckblatt (Connecticut Shade) satt gesehen, dann dürfen sich Nase und Gaumen mehr als 30 Minuten lang verwöhnen lassen. Der leichte, fast schon schmeichelhafte und doch alles andere als seichte oder einseitige Smoke ist kennzeichnend für die Café-Linie von Macanudo und ein Grund, warum General Cigar innerhalb und außerhalb der USA so erfolgreich ist. Mexikanischer und dominikanischer Tabak sorgen für ein Rauchvergnügen, das lange positiv im Gedächtnis bleibt.

    Vom Anzünden bis zum Ablegen

    Die rundum gelungene Macanudo Hampton Court ist ein mittelgroßer Longfiller, der beim Rauchen zwei Grundtöne entfaltet: Kaffee und Holz. Darüber hinaus verspürt man in Geschmack und Aroma erdige, nussige und süßliche Noten sowie etwas Pfefferschärfe. Die milde bis mittelkräftige Zigarre nennt ein wunschlos glücklich machendes Rauchverhalten ihr Eigen.

    Zigarren-Fazit:

    Mit dieser Corona kann man nichts falsch machen. Ob als Kenner oder Einsteiger, man wird dem Charme der Hampton Court verfallen. Die Chance ist hoch, dass man sich danach anspruchsvolleren Formaten derselben Serie widmet oder sich die noch schönere Schwester im weißen Aluminiumtubo gönnt.

    Kunden kauften dazu folgende Produkte

    starkezigarren.de