Maria Mancini Half Corona Maria Mancini Half Corona Maria Mancini Half Corona

Maria Mancini Half Corona


Artikel VPE Menge Preis Lieferzeit

1er

3,90 €

3,90 € pro Stk

1-2 Werktage

40er

151,32 € 156.00 €

3,78 € pro Stk (-3.0%)

3-5 Werktage

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Zigarren-Beschreibung

Bei der Maria Mancini Half Corona handelt es sich um ein sehr kurzes Zigarrenformat. Verpackt ist die honduranische Tabakware in einer schönen 40er-Holzkiste. Die handgerollte Longfiller Zigarre ist mittelkräftig im Geschmack. Bemerkenswert ist die Leichtigkeit der Maria Mancini Half Corona bei doch würzigen Aromen. Länge: 10,3 cm Durchmesser: 1,70 cm

Einlage: Honduras

Umblatt: Honduras

Deckblatt: Honduras

Rauchdauer: 40 min

Länge: 10,3 cm

Durchmesser: 1,7 cm

Stärke: Mittelkräftig

Aromen: Kaffee und Schokolade

Ursprungsland: Honduras

Herstellungsart: Handgefertigter Longfiller

Besonderheiten: Keine.

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit


    Mehr Infos zur Maria Mancini Half Corona

    Ein zierliches aber schönes Format: Die fein ausgearbeitete gold-rot-weiße Bauchbinde mit den zwei "M"s in der Mitte gibt mit dem glatten hellbraunen Deckblatt ein sehr ansprechendes Gesamtbild ab.

    Als der deutsche Hersteller, die August Schuster Zigarernfabrik in Bünde, die Zigarre in Auftrag gab, wusste niemand, wie das Original aus Thomas Manns Roman "Der Zauberberg" ausgesehen hatte. Das Einzige was man aus dem Roman kannte, war die geschmackliche Beschreibung. Graphisch wurde sie dann komplett neu gestaltet.

    Vom Anzünden bis zum Ablegen

    Die ersten Züge wirken etwas abstoßend mit deutlichen Bitteraromen, die vor allem an Leder und Röstung erinnern. Bald werden die Geschmackseindrücke aber deutlich zarter und es gesellen sich Nuancen von Nuss und Karamell zum Geschmacksbild. Das erste Drittel geht bei einem sehr guten Zugverhalten und schönem Abbrand ausgewogen mit holzig-Kakao-artigen Aromen zu Ende.

    Ab der Mitte wird sie etwas bitterer mit einem Leder-Holz-Kakao Mix. Hat man einen größeren Aschenstand gehen die Bitteraromen zurück. Bis zum Ende passiert nicht mehr viel, außer dass die Aromen intensiver und bitterer auftreten. Die Rauchdauer liegt bei etwa einer halben Stunde bis 40 Minuten, je nachdem wie man die Maria Mancini Half Corona raucht.

    Zigarren-Fazit:

    Obwohl der erste Eindruck nach dem Anzünden auf etwas anderes schließen lässt, die Maria Mancini Half Corona ermöglicht einen angenehmen Vormittagssmoke zusammen mit einem Espresso oder ganz ohne Begleitgetränk genossen. Man darf allerdings nicht vor Bitternoten zurückschrecken.

    Kunden kauften dazu folgende Produkte

    starkezigarren.de