Montecristo A Montecristo A Montecristo A Montecristo A Montecristo A

Montecristo A


Artikel VPE Menge Preis Lieferzeit

1er

40,80 €

40,80 € pro Stk

1-2 Werktage

5er

197,88 € 204.00 €

39,58 € pro Stk (-3.0%)

1-2 Werktage

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Zigarren-Beschreibung

Die Montecristo "A" beeindruckt jeden Aficionado mit 23cm Länge und einem Stückpreis der sich an den exklusiven Cohiba Behikes orientiert. Man kann die kubanische Vorzeigezigarre einzeln in der Holzkiste kaufen, oder in der großen 5er-Kiste. Die Havanna eignet sich bestens zum Verschenken oder für besondere Anlässe.

Deckblatt: Kuba

Umblatt: Kuba

Einlage: Kuba

Ringmaß: 47

Rauchdauer: 90 min

Länge: 23,5 cm

Durchmesser: 1,87 cm

Stärke: Mittelkräftig

Aromen: Holz und Erde

Ursprungsland: Kuba

Herstellungsart: Handgefertigter Longfiller

Besonderheiten: Längste Zigarre Kubas.

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit


    Benachrichtigen, wenn verfügbar

    Benachrichtigung anfordern

    * Pflichtfelder


    Mehr Infos zur Montecristo A

    Für viele gehört diese Marke zum Trio an Havannas dazu, die den Weltmarkt bestimmen: Montecristo. Die Mitte der 30er-Jahre gegründete Marke aus Kuba steht für Genuss auf höchstem Niveau. Die "A" dieser Marke ist ein rekordverdächtiger Exot, der die Konkurrenz weit hinter sich lässt.

    Bei dem schlicht als "A" bezeichneten Format, das im Laufe der 70er-Jahre eingeführt wurde, handelt es sich um einen Giganten, der wirklich jedem Aficionado Respekt einflößt. Die Länge von 23,5 cm lässt die nur selten überschrittene, imposante Grenze von 20 cm verschwindend gering erscheinen. Der Premium-Longfiller erscheint noch länger, weil das Ringmaß von 47 (Durchmesser von 1,87 cm) im Vergleich dazu schlank ist. Die wuchtige Kubanerin erhielt einen Eintrag ins Guinness-Buch der Weltrekorde, denn sie ist außerdem die teuerste Zigarre weltweit.

    Selbstverständlich beinhaltet die Riesin von Montecristo nur den feinsten kubanischen Tabak aus Vuelta Abajo. Sie ist trotz des meisterlichen Aufbaus eine Herausforderung, denn man sollte sie weder zu langsam noch zu schnell rauchen. Natürlich zieht die Premium-Zigarre viele Blicke auf sich.

    Vom Anzünden bis zum Ablegen

    Die Montecristo A ist zurecht eine Legende. Sie gibt sich im ersten Drittel überraschend leicht und entwickelt dann die für die Marke charakteristische mittelkräftige Würze. Mit einer eindringlichen Aromatik und einem ebenso einprägsamen, doch nicht zu intensiven Geschmack beansprucht der Smoke reichlich Aufmerksamkeit. Die Zigarre entfaltet cremigen Rauch, holzige und erdige Noten sowie etwas Nuss und im letzten Drittel eine animierende Schärfe. Der Rauchgenuss dauert über zwei Stunden an.

    Zigarren-Fazit

    Für Raucher auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Rekordhaltern ist die "A" von Montecristo das Richtige. Man sollte sich unbedingt viel Zeit für die überlange Gran Corona aus Kuba nehmen.