My Father No. 2 My Father No. 2 My Father No. 2

My Father No. 2


Artikel VPE Menge Preis Lieferzeit

1er

10,50 €

10,50 € pro 0

1-2 Werktage

23er

234,25 € 241.50 €

10,18 € pro 0 (-3.0%)

Ausverkauft

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Zigarren-Beschreibung

Die My Father No. 2 ist ein spitzes Belicosos-Format, das bald nach dem Anzünden sehr intensive Aromen offenbart. Die kräftige Tabakware eignet sich nur für Liebhaber tiefer Röstnoten. Verpackt ist die in Nicaragua hergestellte Zigarre in einer 23er-Holzkiste oder hier einzeln zu kaufen. Länge: 14,0 cm Durchmesser: 2,14 cm

Einlage: Nicaragua

Umblatt: Nicaragua

Deckblatt: Habano Rosado

Rauchdauer: 60 min

Länge: 14,0 cm

Durchmesser: 2,14 cm

Stärke: kräftig

Aromen: Pfeffer und Erde

Ursprungsland: Nicaragua

Herstellungsart: Handgefertigter Longfiller

Besonderheiten: Keine.

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit


    Mehr Infos zur My Father No. 2

    In der durchnummerierten Serie von My Father aus Nicaragua gibt es verschiedene Longfiller voller Qualität und Charakter zu entdecken. Bei der klassischen No. 1 handelt es sich um eine Robusto, bei der No. 2 um eine schöne, spitz zulaufende Belicoso und bei der stattlichen No. 5 um eine Toro. Gemeinsam ist den hochwertigen Premium-Zigarren von My Father Cigars mit der modernen, großen Manufaktur im Esteli-Tal, dass sie auf optische Eleganz und eine unnachahmliche, eindringliche Persönlichkeit setzen.

    Die No. 2 als mittellange (14,1 cm) und voluminöse (54er-Ringmaß) Figurado ist im Grunde etwas für Kenner. Ihr attraktives Deckblatt aus Ecuador, ein Habano Rosado, trifft auf feinsten nicaraguanischen Tabak in Umblatt und Einlage. Die aufwendig gestaltete Massivholz-Kiste rundet gemeinsam mit der nostalgisch wirkenden Bauchbinde den positiven Gesamteindruck ab.

    Vom Anzünden bis zum Ablegen

    Bei der My Father No. 2 trifft man auf eine prestigereiche, vollmundige Zigarre mit starkem Aroma und Komplexität. Beim Rauchen entfalten sich zunächst Noten von Kaffee und Röstaromen auf kernige Weise. Erde, holzige Töne und ledrige Würze gesellen sich ab dem zweiten Drittel dazu. Zuletzt gibt sich die Belicoso kraftvoll und beinahe kubanisch, ohne scharf zu werden.

    Neben dem ausgewogenen, gleichzeitig aussagekräftigen Genuss spricht für den hervorragend verarbeiteten Longfiller der Garcia-Familie, dass er eine dichte Rauchentwicklung, eine solide Asche und einen mustergültig runden Abbrand mitbringt.

    Zigarren-Fazit:

    Die No. 2 von My Father ist eine absolut lohnenswerte Investition für erfahrene Raucher mit einem Faible für kraftvolle Zigarren. Am besten gönnt man sich die formvollendete Belicoso abends nach dem Dinner, z. B. in Begleitung von Whisky, Cognac oder Rotwein.

    Kunden kauften dazu folgende Produkte

    starkezigarren.de