Paradiso Quintessence

Unsere ersten Paradiso Quintessence Zigarren haben wir auf der Intertabac 2016 in Dortmund sowie in Bayern auf der Kreuzeckhütte geraucht. Die Tests waren so überzeugend, dass wir beschlossen haben, die Longfiller aus Nicaragua in unseren Zigarren Shop aufzunehmen. Seit dem Herbst 2016 lassen sich die Zigarren nun bei uns online kaufen oder in unserem Laden in Berlin.
Zigarren

Belicoso, Epicure, Majestic, Robusto lauten die Formate

Zigarrenhersteller sind heute bei der Einführung neuer Serien vorsichtiger geworden. Oft testet man mit ein oder zwei Formaten, wie eine Neueinführung angenommen wird. Bei den Paradiso Quintessence Zigarren startet man mit den vier Vitolas Belicoso, Epicure, Majestic und Robusto - und bleibt damit sehr klassisch.

In Deutschland haben sich ohnehin viele Branchenkenner gefragt: Braucht es laufend neue Paradiso Zigarren von Ashton? Was wirklich Neues bringt diese Serie nämlich nicht. Allerdings sind die Zigarren, die andernorts San Cristobal Zigarren heißen, grundsolide und schmecken ziemlich fein. Es gibt also deutlich sinnlosere Zigarreneinführungen!

Don Pepin Garcia steckt hinter Paradiso Quintessence Zigarren

Don Pepin Garcia steckt hinter Paradiso Quintessence Zigarren ist ein ganz großer Name in der Zigarrenbranche. Der Exilkubaner war nicht nur Torcedor (Zigarrenroller) und Blender auf Kuba, der Mann wirkte danach bei Zigarren wie der Tatuaje mit. Für uns von StarkeZigarren zählen diese zu den Besten, was die Welt und unser Zigarren Shop zu bieten hat.

Es spricht ohne Zweifel für die englische Marke Ashton, sich bei dem Tabakblend der San Cristobal Quintessence an diesen Experten zu wenden. Man hat sich dabei für ein im Schatten gezogenes Ecuador Habano Deckblatt entschieden. Ein Premium-Umblatt und Einlagetabake aus den Garcia Estates machen die Tabakmischung zu einer feinen Komposition.

Ecuador trifft hier auf Nicaragua wie man schnell erkennt. Tatsächlich handelt es sich bei der Quintessence um Zigarren aus Nicaragua, die in der Pepin Manufaktur in Estelí, Nicaragua mit der Hand gerollt werden. Der Hersteller selbst spricht von feinen Melasse-Aromen, Kaffee, Schwarzer Pfeffer, Trockenfrüchte und Zuckerrohr-Süße.

Wenn das mal keine Gründe für die Paradiso Quintessence Zigarren sind?