Paradiso Zigarren zählen wie...
  • Paradiso Zigarren

    Paradiso Zigarren zählen wie auch die neue Marke La Aroma del Caribe zu den exklusiveren Zigarren aus Nicaragua. Beide Marken präsentiert Ashton seit der Intertabac 2010 und seitdem kann man sie in Deutschland kaufen.

    Paradiso Zigarren stehen für von Hand gemachte Premium Zigarren aus Nicaragua, die vollständig aus reichhaltigen, lang gereiften, nicaraguanischen Tabaken hergestellt werden. Die Longfiller-Zigarren werden von der englischen Marke Ashton hergestellt.

  • Paradiso Zigarren heißen eigentlich San Cristobal Zigarren

    Wahrscheinlich gab es eine Abmahnung vom deutschen Importeur für kubanische Zigarren oder man hat vorher im Register des Deutschen Patent und Markenamts nachgeforscht. San Cristobal Zigarren sind eingetragen als Zigarrenmarke aus Kuba, was diesen Namen in Deutschland nicht zulässt.

    Daher hat man die Serie hierzulande umgetauft. Wir rauchen nun keine San Cristobal Zigarren, sondern Paradiso Zigarren. Man musste sogar die Bauchbinde und das Kistendesign abändern. Geschadet hat das der Beliebtheit der Longfiller wohl nicht.

    Hervorragende Balance zwischen Stärke und Komplexität

    Ihr Markenzeichen ist der Papagei. Damit verbunden sind ein karibisches Flair und Gold. Die Paradiso - eine Zigarre, die Seeräuber-Feeling verbreitet? In Kombination mit den dunklen, öligen Deckblättern, entfaltet die Puro reichhaltige und vollmundige Aromen.

    Wie es bei einer guten Longfiller-Zigarre sein soll, überzeugt die Paradiso mit einer hervorragenden Balance zwischen Stärke und Komplexität. Tiefe, erdige Noten und Geschmäcker nach Zedernholz und Gewürzen werden im Rauchverlauf von leichteren Anklängen nach Walnuss, Espresso, Schwarzkirsche und Zartbitterschokolade untermalt.

    Classic, Elegancia, Ovation, Quintessence und Revelation Serie

    Seit dem Jahr 2016 kann man San Cristobal bzw. Paradiso Zigarren in einer großen Auswahl an Serien kaufen. Los ging alles mit der Paradiso Classic Serie, die circa 10 Formate umfasst. Noch schöner sind die zum Teil limitierten Editionen der Serien Elegancia und Ovation.

    Seit 2014 kann man die Revelation Serie kaufen und im September 2016 wurde in Dortmund die Quintessence Serie vorgestellt. Auf unserem Zigarren Blog testen wir Marken wie Paradiso und erläutern, ob es so vieler Linien überhaupt bedarf und welche Serie am besten schmeckt. So oder so, Paradiso Zigarren aus Nicaragua sind in jedem Humidor ein Blickfang!

starkezigarren.de