Partagas Super Partagas Partagas Super Partagas Partagas Super Partagas

Partagas Super Partagas


Artikel VPE Menge Preis Lieferzeit

1er

5,20 €

5,20 € pro Stk

1-2 Werktage

25er

126,10 € 130.00 €

5,04 € pro Stk (-3.0%)

3-5 Werktage

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Zigarren-Beschreibung

Die Partagás Super Partagás ist eine Havanna, die mit kräftigen erdigen und holzigen Aromen aufwartet. Einsteiger in die Welt der kubanischen Zigarren sollten sich von ihr fernhalten, denn es gibt Formate, die sich besser zum Kennenlernen der kräftigen Havanna-Marken eignen!

Einlage: Kuba

Umblatt: Kuba

Deckblatt: Kuba

Rauchdauer: 50 min

Länge: 14,0 cm

Durchmesser: 1,59 cm

Stärke: Mittelkräftig

Aromen: Holz und Erde

Ursprungsland: Kuba

Herstellungsart: Handgefertigter Longfiller

Besonderheiten: Keine.

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung: 3

(es liegen 1 Artikelbewertungen vor)

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit


Seite 1 von 1
Bewertungen sortieren nach

Bewertung , 10.07.2017

Was unter der Rubrik vom Anzünden bis zum Ablegen steht, trifft voll und ganz zu. Hab direkt von einem Kuba-Touri aus der Manufaktur(!) 10 stck. geschenkt bekommen, bis jetzt 8 davon geraucht - tja, Preis/Leistung paßt, Geschmack auch, aber die Qualität ist ne mittlere Katastrophe. Ganz schlechter Abbrand, stellenweise knochenhart, dicke Strunken drin... Aber vielleicht wars ja auch nur ne Montagsserie.


Mehr Infos zur Partagas Super Partagas

Darf es der Superstar aus dem Hause Partagás sein, der mit seinem Namen verkündet, er sei etwas Besonderes? Dann empfiehlt sich die Super Partagás, bei der man zumindest das Preis-Leistungs-Verhältnis als super empfindet, obwohl es sich nicht um ein spezielles Format oder modernen Hochgenuss handelt.

Dies ist eine mittelgroße Havanna aus dem Hause Partagás (Länge: 14 cm, Durchmesser: 1,59). Die Zigarre ist ganz im alten Stil gemacht, was man schon am Verhältnis von der Länge zum dünnen Durchmesser erkennt. Es handelt sich um eine von unzähligen Corona-Varianten, die der kubanische Hersteller zugänglich macht. Dass dies ein Longfiller mit traditionellem bis nostalgischem Flair ist, bedeutet bedauerlicherweise auch, dass weder die Auswahl der Tabake (Deckblatt eingeschlossen) sehr sorgfältig geschieht, noch groß auf die Fertigung geachtet wird. Der niedrige Preis kommt eben nicht von ungefähr.

Vom Anzünden bis zum Ablegen

Alles in allem kennzeichnet sich diese günstige kubanische Zigarren vor allem durch ihre Unbeständigkeit. Der Geschmack ist akzeptabel mit den typischen Aromen der Marke: Erde, Röstung und hin und wieder Pfefferschärfe. Leider ist der Longfiller zu keinem Zeitpunkt wirklich ausgewogen oder gar fein.

Manche schwören dennoch auf diese handliche Vitola und befinden ihr Zug- und Abbrennverhalten gar als herausragend. So oder so handelt es sich um ein aufrichtiges, geradliniges, nicht besonders großzügiges Rauchvergnügen.

So ganz kann man nicht nachvollziehen, warum diese Zigarre super sein soll. Der wirkliche Star der Havanna-Marke sind die exklusiveren Formate wie die , die oder die (Pirámide).

Kunden kauften dazu folgende Produkte

starkezigarren.de