Perdomo Fresco Churchill

Artikelnummer: 01376

Kategorie: Perdomo Fresco

Perdomo Fresco Churchill Zigarren stellen das größte Format der günstigen Perdomo-Bündelware dar. Die schmackhaften Longfiller werden in Esteli, Nicaragua, hergestellt. Die Umblätter wurden sorgfältig aus den Ernten der Perdomo Farmen aus der Jalapa Tal Region ausgewählt. Als Highlight wird die Perdomo Fresco Churchill mit einem goldenem Connecticut Shade Deckblatt bereichert. Das große Format kann man im 25er-Bündel oder einzeln online kaufen. Länge: 17,8 cm Durchmesser: 1,86 cm
Beschreibung anzeigen 
ab 4,80 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 4,80 €

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

verfügbar
Perdomo Fresco Churchill
verfügbar (Lieferzeit: 1 - 3 Werktage)
+
4,80 €*
4,80 € pro Stk
Perdomo Fresco Churchill 25er-Bündel
verfügbar (Lieferzeit: 3 - 5 Werktage)
+
116,40 €*
4,66 € pro Stk (− 3,0 %)
Beschreibung

Mehr Infos zur Perdomo Fresco Churchill

In den USA kommt man um Perdomo Zigarren nicht herum und auch auf dem europäischen Markt sorgen sie seit Jahren für Furore. Unter der Regie von Nick Perdomo entstehen so wunderbare, hochwertige Zigarren wie die Churchill aus der Fresco-Serie, die im wahrsten Sinne des Wortes frischen Wind ins Geschehen bringt.

Nicaraguanischer Tabak aus dem Jalapa-Tal und dem Esteli-Tal wird von den eigenen Plantagen bezogen, um das feine Herzstück des Großformats zu liefern. Das Deckblatt ist ein Connecticut Shade, das einen guten Ausgleich zum würzigen Temperament des Nicaragua-Tabaks darstellt.

Der moderne, große Zigarrenring mit seinen farbigen Buchstaben sorgt dafür, dass die Churchill viele Blicke auf sich zieht. Zwar wurde auf eine Holzkiste verzichtet, doch das bunte 25er-Bündel mit den einzeln in Zellophan verpackten Longfillern macht etwas her. Alternativ gibt es die Unterkategorie Fresco Maduro mit gereiftem, fermentiertem Deckblatt zu kaufen.

Vom Anzünden bis zum Ablegen

Die feine Perdomo Fresco Churchill ist mit sanfter bis mittelkräftiger Würze und herrlich cremigem Rauch gesegnet. Es machen sich Noten von Kakao, Erde und Kaffee bemerkbar. Ein grasiger und dezent pfeffriger Ton wird von einem fruchtigen Hauch begleitet. Die Bündelzigarre brennt vorbildlich ab, obwohl sie nicht ganz an Premium-Longfiller herankommt.

Zigarren-Fazit:

Wenn doch nur alle Bündelzigarren so gut konstruiert wären… Die schön anzusehende Churchill aus der Fresco-Serie liegt preislich deutlich unter den übrigen Zigarren von Perdomo, weshalb sie sich zum regelmäßigen Genuss anbietet.

Merkmale
Einlage:
Nicaragua
Umblatt:
Nicaragua
Deckblatt:
Connecticut Shade
Rauchdauer:
80 min
Länge:
17,8 cm
Durchmesser:
1,99 cm
Stärke:
Mittelkräftig
Aromen:
Holz und Kakao
Ursprungsland:
Nicaragua
Herstellungsart:
Handgefertigter Longfiller
Besonderheiten:
Keine.
Inverkehrbringer:
Don Stefano Zigarrenmanufaktur GmbH, Klingelgarten 41, 35435 Wettenberg
Bewertungen

 1  Bewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5
Sehr guter Rauchgenuß

Dies ist nicht die eine und einzige perfekte Zigarre , aber ich würde sagen 4,7 Sterne in jedem Fall.

Warum?

Der Kaltgeruch ist sehr mild. Das Deckblatt ist perfekt verarbeitet. Keine großen oder mittleren Blattadern.
Der Kaltzug gibt fast nichts her. Was beim Kaltgeruch schon zu erwarten war spiegelt sich hier wieder. Ich hatte schon Angst, dass ich Schrott gekauft habe!

Der Zugwiderstand ist herrlich balanciert, fest genug für Kubaliebhaber und luftig genug für die Dominikaner.

Trotz das sie aus Nicaragua kommt (ausser das Deckblatt - Ecuador) , schmeckt die Zigarre , als wäre ein Kubaner dran vorbeigelaufen. Das Ganze obwohl das erdige Aroma stark im Hintergrund steht! Die dominanten Noten sind Holz, Kaffee und Zitrus für mich. Sehr leichte, nicht störende, Bitternoten kommen auch beim langsamen Rauchen durch. Etwas prickliger Zimt und Gras im Abgang rundet das ganze schön ab. Alles in allem ist die Beschreibung vom StarkeZigarren-Team sehr treffend was den Geschmack angeht, außer das fruchtige, dass ich nicht gefunden habe.
Im letzten Drittel gibt die Fresco nochmal richtig Gas und zeigt was sie kann. Insgesamt eine kräftige, aber nicht sehr kräftige Zigarre (7 von10). Man kann das Ding bis auf 1,5 - 2 cm ohne Probleme runterrauchen, ohne das es zu bitter wird. Ganz toll gemacht!

Der Abbrand ist top! Man muss dazu sagen , dass ich nur 2 Stück bestellt habe. Beide haben einen perfekten Abbrand gehabt.

Für den Preis gibt es nur sehr selten derart komplexe Zigarren.

⭐⭐⭐⭐⭐ Weil man für Zigarren dieser Qualität sonst locker leicht über 10,- € bezahlt.

Ich würde und werde diese Zigarre wieder kaufen. Ich kann sie aber nicht für Neu-Einsteiger (was auch immer das ist) empfehlen, weil sie schon kräftig und prickelig ist.
Für Interessierte: Ich rauche für gewöhnlich Vega Fina Corona (Hausmarke) und Romeo Y Julietta No.1 oder Short Churchill (Wochenendvergnügen), je nach Laune.

Viel Spaß noch und bleibt gesund!

.
12.07.2021