Perdomo Grand Cru 2006 Maduro Grand Epicure Perdomo Grand Cru 2006 Maduro Grand Epicure Perdomo Grand Cru 2006 Maduro Grand Epicure

Perdomo Grand Cru 2006 Maduro Grand Epicure


Artikel VPE Menge Preis Lieferzeit

1er

11,20 €

11,20 € pro Stk

1-2 Werktage

24er

260,74 € 268.80 €

10,86 € pro Stk (-3.0%)

3-5 Werktage

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Zigarren-Beschreibung

Die Grand Epicure ist genau das, was sich der Liebhaber von Maduro-Zigarren wünscht. Das große Format transportiert die Aromen sehr ausbalanciert und abgestimmt, so können neben Schokoladen- und Kaffeenoten auch Anflüge von Holz und Karamell hervortreten. Das grobe Madurodeckblatt zieht die Familie Perdomo auf den eigenen Tabakfeldern, um die Qualität überwachen zu können. Bei der Einlage kommen nicaraguanische Blätter zum Einsatz, deren Saatgut aus Kuba stammt. Das letzte Finish erhalte sie bei einem Reifeprozess in spanischer Zeder.

Einlage: Nicaragua

Umblatt: Nicaragua

Deckblatt: Nicaragua Double Maduro

Rauchdauer: 90 min

Länge: 15,24 cm

Durchmesser: 2,38 cm

Stärke: Mittelkräftig

Aromen: Kaffee und Schokolade

Ursprungsland: Nicaragua

Herstellungsart: Handgefertigter Longfiller

Besonderheiten: Keine.

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit


    Mehr Infos zur Perdomo Grand Cru 2006 Maduro Grand Epicure

    Wer sich unter Grand Epicure nichts vorstellen kann, der sollte sich eine dicke Toro vor Augen halten. Das trifft etwa das Format, von dem wir hier sprechen. Kennzeichen ist das Double Maduro Deckblatt aus Nicaragua. Dieses Blatt zieht die Familie Perdomo unter direkter Sonneneinstrahlung auf den eigenen Tabakfeldern. Dank der Reifung an der mittelamerikanischen Sonne ist das Deckblatt der Perdomo Grand Cru 2006 Maduro Grand Epicure dunkler, dicker und robuster als z.B. das zarte Connecticut-Shade der Connecticut-Serie.

    Bei unseren Perdomo Grand Cru 2006 Zigarren werden die Tabake nach der Fermentation in Behältern aus Spanischer Zeder (kein Zedernholz!) 9 Monate lang reifegelagert. Erst danach folgt das Rollen der Zigarren, wobei darauf geachtet wird, dass jedes Format ein fettes Ringmaß von 60 erhält, egal ob Churchill, Robusto oder Epicure, die normalerweise in etwa einer Toro entspricht.

    Vom Anzünden bis zum Ablegen

    Unmittelbar nach dem Anzünden offenbaren unsere Perdomo Grand Cru 2006 Maduro Grand Epicure Zigarren zunächst trockene Aromen von Bitterschokolade, Kaffee und Pfeffer. Bald wird das mächtige Format sehr ausgewogen mit sehr sanften Schokonoten zu denen sich diverse Nuancen gesellen. Im 2. Drittel setzten sich geschmacklich vorwiegend milde Schokolade- und Kaffeearomen durch. Unterschwellig können immer wieder ausgefallene Geschmacksnuancen zum Ausdruck kommen.

    Im weiteren Rauchverlauf setzten sich Noten von Bitterschokolade mit Nuancen von Kaffeeröstung durch. Im letzten Drittel präsentiert sich die limitierte Zigarre mit zunehmender Stärke. Sie wird nun bitterer mit feinen Kakaonoten. Das Zugverhalten unserer Probezigarren war etwas schwer. Die Rauchdauer lag bei mehr als einer Stunde.

    Zigarren-Fazit:

    Da der Zug unserer Probezigarren etwas schwer war, mag es sein, dass die Perdomo Grand Cru 2006 Maduro Grand Robusto milder und sanfter ausfiel, als das bei sehr leichtem Zug der Fall wäre. Im optimalen Fall sollte sich dieser Longfiller insgesamt mit mittelkräftig ausfallenden Aromen präsentieren.

    Kunden kauften dazu folgende Produkte

    starkezigarren.de