Plasencia Alma Fuerte Nestor IV

Artikelnummer: 03191
    Benannt nach Don Nestor Plasencia, wartet diese Superpremiumzigarre mit der höchsten Vollendung nicaraguanischer Fertigung auf. Die drei epischen Formate Toro, Salomon und Hexagono, eine hauseigene Neuerung mit sechs Ecken, erwarten Connaisseure mit allerhöchsten Ansprüchen. Und diesen wird Plasencias Alma Fuerte dank makelloser Fertigung und hochkomplexer Aromen mehr als gerecht.
    Mittelkräftig-kräftig
    Stärke
    60-90 Min.
    Rauchdauer
    Kaffee
    Schokolade
    Gewürze
    Aromen
    Cremig
    Cremigkeit
    ab 23,00 €
    23,00 € pro 1 Stk
    inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
    • verfügbar
    Plasencia Alma Fuerte Nestor IV
    • verfügbar
    • Lieferzeit: 1 - 3 Werktage  
    Stk:
    ×
    23,00 € *
    23,00 € pro Stk
    Plasencia Alma Fuerte Nestor IV 10er-Kiste
    • verfügbar
    • Lieferzeit: 3 - 5 Werktage  
    Stk:
    ×
    230,00 € 223,10 € *
    22,31 € pro Stk (− 3,0 %)

    Beschreibung

    Mehr Infos zur Plasencia Alma Fuerte Nestor IV

    Die ganze Seele der Familie Plasencia wurde in diese vollendete Zigarre gelegt. Seit 2016 lancieren die Plasencias in fünfter Generation nämlich ihre eigene Superpremiumlinie mit dem klangvollen Namen Alma. Der Hintergrund dieser Unternehmung ist der Fokus auf den eigenen Namen, der trotz über 30 Millionen produzierter Zigarren jährlich, bisher noch zu kurz gekommen ist. Denn man produziert vor allem für große Marken wie Rocky Patel oder Gurkha.

    Mit der Alma Fuerte, der bisher einzigen Linie der Alma-Serie auf dem deutschen Markt, wird sich der Name Plasencia jedoch eindrucksvoll in die Herzen anspruchsvoller Aficionados einbrennen oder besser, einrauchen. Denn die drei Vitolas Sixto II, Nestor IV und Generacion V bieten luxuriöses Rauchvergnügen, handwerkliche Höchstleistungen und eine enorme Komplexität, weshalb sich der Einstiegspreis von 20 Euro mehr als lohnt. Diese Luxus-Plasencia braucht den Vergleich mit großen kubanischen Marken wie Cohiba nicht zu scheuen.

    Vom Anzünden bis zum Ablegen

    Schon der Kaltgeruch der Nestor IV ist verführerisch und macht einen sehr runden und harmonischen Eindruck. Würzig-pfeffrige Noten wechseln sich mit zarten lebkuchenartigen Anflügen ab und machen sehr neugierig auf das Raucherlebnis. Die ersten Züge sind dann auch überwältigend – pfeffrig und stark beginnt der Smoke, um sich dann in eine cremigere Richtung zu bewegen, die an Milchkaffee und feine Schokolade erinnert.

    Im zweiten Drittel machen sich vielfältige Aromen bemerkbar, die vor allem kräuterwürzige Anflüge von Anis, Minze und frischem Pfeffer mitbringen. Das Zugverhalten lässt nichts zu wünschen übrig und erfreut ebenso wie das messerscharfe Brandende und die feste, hellgraue Asche. Auch im letzten Drittel bereitet die Alma Fuerte viel Freude und man möchte am liebsten gar nicht von ihr lassen.

    Zigarren-Fazit:

    Die Plasencia Alma Fuerte Nestor IV bietet ein einzigartiges Rauchvergnügen, das den höchsten Ansprüchen gerecht wird. Der Smoke gestaltet sich intensiv, komplex und abwechslungsreich. Wer eine Zigarre für besondere Anlässe sucht oder ausreichende Mittel hat, um sich diese gerollte Perfektion als Alltagszigarre zu leisten, der sollte sich diese Vitola nicht entgehen lassen.

    Merkmale

    Stärke:Mittelkräftig-kräftig
    Aromen:Kaffee, Schokolade und Gewürze
    Rauchdauer:60-90 Minuten
    Länge:15,80 cm
    Durchmesser:2,20 cm
    Einlage:Nicaragua
    Umblatt:Nicaragua
    Deckblatt:Nicaragua
    Ursprungsland:Nicaragua
    Herstellungsart:Handgefertigter Longfiller
    Besonderheiten:Limitierte Zigarren.
    Inverkehrbringer:Wolfertz GmbH, Mangenberger Str. 212, 42655 Solingen

    Bewertungen

    1 Bewertungen
    1 Bewertungen
    4 Sterne
    0 Bewertungen
    3 Sterne
    0 Bewertungen
    2 Sterne
    0 Bewertungen
    1 Stern
    0 Bewertungen
    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit!
    Einträge insgesamt: 1
    Die Zigarre mit Starker Seele

    Die Bauchbinde in Schwarz und Gold verrät bereits, dass es sich hier um das Premium-Produkt der Marke Plasencia handelt, die Verarbeitung ist sehr schön gemacht, das Deckblatt dunkel, ölig schimmernd.
    Im Kaltzug überraschen mineralische Noten, etwas Gewürze und erdige Noten. Nach dem Anzünden entfaltet sich ein cremiger Rauch, der zwischen dunklen Beeren und mineralischen Aromen wechselt.
    Im weiter Verlauf kommen dann die Gewürze wieder hinzu, hier vor allem der würzige Zimt. Nach dem zweiten Drittel nimmt die Aromatik zu Gunsten des Pfeffers zu, auch eine gewisse fruchtige Spitze (fast wie Citrusfrucht) ist dabei schmeckbar. Insgesamt eine sehr spannende Zigarre, die eine Vielfalt an Aromen schön balanciert zu präsentieren weiß.
    Der stolze Preis machen die Zigarre damit zu einer schönen Event-Zigarre für spezielle Ereignisse oder Termine. In jedem Fall kann ich die Zigarre allen Aficionados zum Probieren empfehlen!

    27.06.2021
    Einträge insgesamt: 1