Plasencia Alma del Fuego Flama Panatela

Artikelnummer: 03811

Kategorie: Plasencia Alma del Fuego

Plasencia Alma del Fuego Flama Panatela Zigarren sind ein ungewöhnliches Format bei Plasencia Zigarren. Die Flama (Panatela) ist lang und schlank. Sie sollte daher besonders langsam genossen werden. 50% der Tabake stammen von der Vulkaninsel Ometepe in Nicaragua. Diese Tabake sind selten und weisen in keiner anderen Zigarre einen so hohen Anteil auf. Bestellen lassen sich Plasencia Alma del Fuego Flama Zigarren in roten 10er-Kisten oder einzeln.
ab 17,00 €
17,00 € pro 1 Stk

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 17,00 €

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

verfügbar
Plasencia Alma del Fuego Flama Panatela
verfügbar (Lieferzeit: 1 - 3 Werktage)
+
17,00 €*
17,00 € pro Stk
Plasencia Alma del Fuego Flama Panatela 10er-Kiste
verfügbar (Lieferzeit: 3 - 5 Werktage)
+
164,90 €*
16,49 € pro Stk (− 3,0 %)
Merkmale
Inhalt:
1,00 Stk
Einlage:
Ometepe Nicaragua
Umblatt:
Ometepe Nicaragua
Deckblatt:
Jalapa Sungrown Nicaragua
Rauchdauer:
40 min
Länge:
16,51 cm
Durchmesser:
1,51 cm
Ringmaß:
38
Stärke:
Mittelkräftig
Aromen:
Holz und Kakao
Ursprungsland:
Nicaragua
Herstellungsart:
Handgefertigter Longfiller
Besonderheiten:
Puro.
Inverkehrbringer:
Wolfertz GmbH, Mangenberger Str. 212, 42655 Solingen
Bewertungen

 1  Bewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5
Seele des Feuers

Das leicht boxgepressed Panatela-Format ist schon Äußerlich ein echter Hingucker. Feuerrot zieren insgesamt 3 schön gestaltete Bauchbinden die sehr lange, schlanke Zigarre.
Das Deckblatt ist dunkel, leicht ölig und scheint perfekt verarbeitet zu sein. Nach dem Anzünden entfaltet sich eine erstaunliche Aromenpalette, welche von Nussaromen über trockene Gewürze (Rosmarin, weißer Pfeffer) bis hin zu leichten Frucharomen (getrockneter Pfirsich).
Die Panatela entwickelt sich über eine Gesamtrauchdauer von etwas mehr als 2 Stunden, vor allem im letzten Drittel stehen dabei fein abgestimmte Fruchtaromen und Haselnuss im Vordergrund. Nie war die Alma del Fuego zu fulminant oder überfordernd, lediglich muss man aufpassen, die Zigarre nicht Heißlaufen zu lassen - mit etwas Geduld kann man die Zigarre perfekt genießen.
Eine tolle Zigarre für alle Aficionados, die gerne auch eher ungewöhnliche Format ausprobieren möchten!

.
05.07.2021