Quorum Classic Double Gordo

Artikelnummer: 02722

Kategorie: Alle Zigarren

Dunkles Deckblatt, einfache Bauchbinde und viel, viel Tabak! Fertig ist die "Monster-Bündelzigarre" Quorum Classic Double Gordo aus dem US-amerikanischen Traditionsunternehmen JC Newman. Bei so viel Tabak sollte man viel Zeit mitbringen. Wir kalkulieren mit eineinhalb Stunden.
Beschreibung anzeigen 
ab 3,60 €
3,60 € pro 0

inkl. 16% USt., zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 3,60 €

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

verfügbar
Quorum Classic Double Gordo
verfügbar (Lieferzeit: 1 - 3 Werktage)
+
3,60 €*
3,60 € pro 0
Quorum Classic Double Gordo 10er-Bündel
verfügbar (Lieferzeit: 1 - 3 Werktage)
+
34,92 €*
3,49 € pro 0 (− 3,0 %)
Beschreibung

Mehr Infos zur Quorum Classic Double Gordo

Seit 2013 / 2014 auf dem deutschen Zigarrenmarkt: Das mächtigste Format der Quorum Classic Serie aus Nicaragua: Die Double Gordo. Sie ist nun ein bedeutender Bestandteil der klassischen Quorum Zigarrenserie, die sich durch eine hochwertige Einlage- und Umblattmischung sowie einem üppigen ecuadorianischen Sun Grown Deckblatt kennzeichnet. Über das Deckblatt verlieren wir gerne später noch ein paar Worte.

Zu kaufen gibt es diese nicaraguanischen Zigarren zu "blue collar" - Preisen, wie die Amerikaner so gerne sagen. Tatsächlich ist die Bündelware sehr preiswert, was sie eine Zeit lang zu den meist verkauften Bündelzigarren der Welt gemacht hat. Dies war natürlich vor allem den Amerikanern zu verdanken, die seit den 90er-Jahren einen echten Zigarrenboom erleben. Bündelware kann sich eben jeder leisten und wenn diese auch noch ordentlich schmeckt, ist eine derartige Erfolgsgeschichte nicht verwunderlich. Gerollt wird unsere Quorum Classic Double Gordo für JC Newman (USA) im nicaraguanischen Werk der Toraño-Familie.

Vom Anzünden bis zum Ablegen

Hat man die dicke Quorum Classic Double Gordo erst mal aus der Cellophanhülle gepackt, so stößt man auf ein Deckblatt, das, naja, sagen wir, "durchwachsen" aussieht. Es handelt sich hier eben um Bündelware, entscheidender ist ohnehin der Geschmack. Nach dem Anzünden schmecken wir eine milde bis mittelkräftige Aromenmischung bestehend aus Holznoten, Leder sowie Nuancen von Erde und Nüssen. Die Zigarre offenbart sich geschmacklich sofort ausgewogen. Im ersten Drittel kristallisiert sich immer mehr eine mittelkräftige Mischung aus Zedernholzaromen begleitet von leicht bitteren Ledernoten heraus. Die weiße Asche kann unerwartet schnell abfallen, was auf die leichte Wicklung der Zigarre zurückzuführen ist. Dafür ist wiederum das Zugverhalten sehr gut.

Im zweiten Drittel hat man zunächst den Eindruck, erste Kakaoaromen könnten ins Spiel kommen. Dominanter bleibt jedoch die leicht bittere Mischung aus Zedernholzaromen und Leder. Es bildet sich nach wie vor sehr viel Rauch. Im letzten Drittel passiert geschmacklich nicht mehr viel. Die Aromen wirken nun kraftvoller und nicht mehr so ausgewogen wie noch zu Beginn. Die Asche fällt spontan ab, was dann immer sofort zu einer Zunahme an Würze führt.

Zigarren-Fazit:

Wir von StarkeZigarren stufen die voluminöse Quorum Classic Double Gordo als solide ein. Störend ist das plötzliche Abfallen der Asche. Geschmacklich ist die Zigarre als ziemlich gleichmäßig einzustufen. Interessehalber haben wir die Zigarre aufgeschnitten und festgestellt: Es handelt sich um einen Shortfiller mit recht großen Tabakstückchen in der Einlage. Das erklärt das schnelle Abfallen der Asche, das konstante Aroma und den leichten Zug.

Merkmale
Einlage:
Nicaragua
Umblatt:
Nicaragua
Deckblatt:
Ecuador Sungrown
Rauchdauer:
90 min
Länge:
15,2 cm
Durchmesser:
2,38 cm
Stärke:
Mittelkräftig
Aromen:
Holz und Leder
Ursprungsland:
Nicaragua
Herstellungsart:
Handgefertigter Longfiller
Besonderheiten:
Inverkehrbringer:
Arnold André GmbH & Co. KG, Moltkestraße 10-1, 32257 Bünde
Bewertungen

 0  Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: