Quorum Shade Double Gordo

Artikelnummer: 02723

Kategorie: Alle Zigarren

Ein fettes Bündel Zigarren hält man in der Hand, wenn man sich die Quorum Shade Double Gordo online oder in unserem Laden in Berlin kauft. Ein kleiner Preis bei sanftem Rauchvergnügen waren schon immer die Vorzüge dieser Tabakware. Seit 2014 kann man sich an dem voluminösen Format erfreuen!
Beschreibung anzeigen 
ab 3,60 €
3,60 € pro 0

inkl. 16% USt., zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 3,60 €

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

verfügbar
Quorum Shade Double Gordo
verfügbar (Lieferzeit: 1 - 3 Werktage)
+
3,60 €*
3,60 € pro 0
Quorum Shade Double Gordo 10er-Bündel
verfügbar (Lieferzeit: 1 - 3 Werktage)
+
34,92 €*
3,49 € pro 0 (− 3,0 %)
Beschreibung

Mehr Infos zur Quorum Shade Double Gordo

Sanfte Holzaromen bei einem guten Preis-Leistungsverhältnis verspricht die Neuheit aus den Jahren 2013 / 2014. Wir haben das 10er-Bündel 2014 für uns entdeckt und freuten uns auf die Neuheit der JC Newman Cigar Comp. (USA). Zuvor haben wir lange nichts von Quorum gehört. Das lag wohl vor allem daran, dass JC Newman auf andere Marken wie Brick House oder El Batón konzentriert war. Nun kann jeder deutsche Aficionado auf das voluminöse Format der Quorum Shade Double Gordo zurückgreifen.

Das mächtigste Format der Quorum Shade Serie aus Nicaragua weist eine hochwertige Einlage- und Umblattmischung sowie ein feinadriges Connecticut Deckblatt auf, das im Schatten (Shade) gezogen wird. Da es keine direkte Sonne abbekommt, ist das Tabakblatt zarter und offenbart mildere Aromen. Wir haben die Zigarre aufgeschnitten und festgestellt: Es handelt sich um einen Shortfiller mit recht großen Tabakstückchen in der Einlage. Das macht die Bündelware preiswerter. Die Bündelware kann sich somit jeder leisten und wenn diese auch noch ordentlich schmeckt, ist eine derartige Erfolgsgeschichte nicht verwunderlich. Gerollt wird unsere Double Gordo mit Connecticut Deckblatt im nicaraguanischen Werk der berühmten Carlos Toraño-Familie.

Vom Anzünden bis zum Ablegen

Hat man die dicke Quorum Shade Double Gordo aus der Cellophanhülle gepackt, und vergleicht das voluminöse Format mit der Classic-Version (sonnengereiftes Deckblatt), so hat man hier ein feinadrigeres und samtigeres Blatt in den Händen. Nach dem Anzünden offenbaren sich milde bis mittelkräftige Aromen, die an Holz, Brot und Leder erinnern. Viel tut sich geschmacklich im ersten Drittel nicht mehr. Das Zugverhalten ist sehr gut und die Zigarre entwickelt von Beginn an eine Menge Rauch!

Die hellgraue Asche kann unerwartet schnell abfallen. Das liegt daran, dass es sich hier um einen Shortfiller handelt. Nach dem Abfallen der Asche kann die Zigarre kurzfristig etwas bitterer schmecken. Bald geht es aber wieder sanft und ausgewogen weiter. Im zweiten Drittel zeigt sich der mächtige Shortfiller sehr konstant im Geschmack. Holz und Leder dominieren das Geschehen. Im letzten Drittel legt die Intensität etwas zu und nach dem erneuten Abaschen schmeckt man wieder mehr Bitternoten. Die letzten Züge sind dann noch kräftiger.

Zigarren-Fazit:

Bei unserer Quorum Shade Double Gordo handelt es sich um ein Format, das mit seinem satten Ringmaß absolut im Trend liegt. Da in der Einlage Tabakschnipsel verarbeitet werden (so genannter Shortfiller), darf man geschmacklich kein Feuerwerk erwarten.

Merkmale
Einlage:
Nicaragua
Umblatt:
Nicaragua
Deckblatt:
Connecticut Shade
Rauchdauer:
90 min
Länge:
15,2 cm
Durchmesser:
2,38 cm
Stärke:
Mild
Aromen:
Holz und Haselnuss
Ursprungsland:
Nicaragua
Herstellungsart:
Handgefertigter Longfiller
Besonderheiten:
Inverkehrbringer:
Arnold André GmbH & Co. KG, Moltkestraße 10-1, 32257 Bünde
Bewertungen

 0  Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: