• Rocky Patel Nording

    Warum wurden Rocky Patel Nording Zigarren mit neun Jahren Verspätung in Deutschland eingeführt? Das klingt zunächst nach einer Serie, die keiner braucht. Wer bei dem Namen an aufregende Wikingergeschichten denkt, wird leider enttäuscht.

    Die Serie ist allerdings einer Person aus Skandinavien gewidmet. Der Mann ist jedoch kein Wikinger, sondern ein Pfeifenhersteller. Erik Nording heißt der Kerl. All das passierte bereits vor 2010. Damals wurde die Serie bereits den US-amerikanischen Aficionados vorgestellt. Was ist als wirklich dran an dieser Zigarrenserie?

  • Alles nur heiße Luft bei Rocky Patel Nording Zigarren?

    Man muss sich mit den inneren Werten der Nording Zigarren beschäftigen. Um das Rauchen kommt man dabei nicht rum. Optisch gesehen sind die Kisten wie auch das Banderolendesign ziemlich misslungen. Zumindest hat Rocky Patel schon deutlich ansehnlichere Serien herausgebracht.

    Da die wenigsten Aficionados Erik Nording kennen dürften bleibt die Frage: Was können die Longfiller? Die Tabakmischung klingt auf dem Papier sehr interessant, ja außergewöhnlich. Wann haben Sie das letzte Mal eine Zigarre mit costa-ricanischem Deckblatt genossen? Dazu ein Umblatt aus Mexiko. Das ist mal was Neues!

    Nussig, fruchtig, mit cremigen Noten sowie Heu- und Grasaromen

    Bedingt durch Optik und Preis mag man bei den Rocky Patel Nording Zigarren die geschmacklichen Erwartungen nicht zu hoch stecken. Anscheinend hat sich der Blender aber viele Gedanken bei der Auswahl der Tabakkompositon gemacht zu haben. Nussig, fruchtig, mit cremigen Noten und Anklängen von Heu und Gras kommen die Longfiller daher.

    Das macht doch Lust auf mehr! Phasenweise wirken die Zigarren cremig und sehr nussig. Die Aromen treten dabei mild bis mittelkräftig auf. Das heißt die Formate eignen sich auch für Zigarreneinsteiger. Mit der Robusto, Toro, Torpedo und der Toro Grande sind die wichtigsten Vitolas abgedeckt.

    Darüber hinaus lässt sich eine Sonderedition mit einem anderen Deckblatt kaufen. Gemeint ist die Rocky Patel Nording 50th Anniversary Toro. Ob und wie diese Zigarre limitiert ist, wissen wir nicht. Das Probieren der Serie lohnt sich auf jeden Fall. Schade, dass sie so spät nach Deutschland kam.

starkezigarren.de