• Rocky Patel Vintage 2003 Cameroon

    Rocky Patel, das ist ein Name, den man kennen muss, so sehr prägt er den internationalen Tabakmarkt. Viele Linien sind unter seinem Namen schon entstanden, mit seinen Longfillern spricht er sowohl Einsteiger als auch Kenner an. Dabei spielen nicht nur die Longfiller eine große Rolle, sondern auch der Lifestyle, der vermittelt und transportiert werden soll.

    Rocky Patel Vintage 2003 Cameroon bei Starke Zigarren in Berlin Wilmersdorf Charlottenburg

    Oftmals tragen die Zigarrenkisten Deko-Edelsteine, sind mit farbigem Samt ausgekleidet oder mit Metall beschlagen. Das mag seht extrovertiert klingen, alle Vitolas aus dem Hause Rocky Patel können aber mit dem auffälligen Design geschmacklich mithalten. Wenn es nun eine Neuerscheinung gibt, so darf man gleich aus mehreren Gründen gespannt sein, wie sich die Longfiller präsentieren werden.
  • Die Würze Afrikas bei Rocky Patel

    Die Kiste ist schwarz und rau, ein tiefblauer Aufkleber verrät dann schon sofort, worum es bei dieser Serie geht. Das Deckblatt stammt aus Kamerun und konnte ganze 8 Jahre lang reifen. Diese Longfiller verdienen den Zusatz Vintage also wirklich. Die einzelnen Vitolas sind in Cellophan verpackt und glänzen mit ihrem satt-braunen Deckblatt verführerisch. Die doppelte Bauchbinde trägt das Rocky Patel Logo und den Namen der Serie.

    Was bieten die Kamerun-Zigarren aus Honduras mit Jahrgangstabak geschmacklich?

    Nun wollen die Rocky Patel Zigarren aber endlich probiert werden. Der Importeur spricht von einem Feuerwerk und dem kann eigentlich nur zugestimmt werden. Super komplex, dabei schön ausbalanciert und nur mittelkräftig präsentiert der Longfiller in jedem Drittel andere Aromen und macht richtig Spaß. Hier können wir wirklich eine Empfehlung aussprechen, das Sortiment reicht von einer Perla über Robusto, Toro Gigante bis zur Churchill und sollte damit für jeden etwas bieten. Tolle Zigarren!
starkezigarren.de