Roma Craft Intemperance Volstead George Remus

Artikelnummer: 05512
    Was hat die Roma Craft Intemperance Volstead George Remus mit einem toten deutsch-amerikanischen Anwalt zu tun? George Remus war ein in Deutschland geborener und in den USA praktizierender Anwalt, der während der Prohibition in den USA ein Vermögen mit dem Schmuggel von Alkohol gemacht haben soll. So soll er auf heute umgerechnet weit über 7 Mio. US-$ im jahr verdient haben. Nach ihm ist sogar eine Bourbon Whiskeymarke benannt.
    Mittelkräftig-kräftig
    Stärke
    Kakao
    Nuss
    Gewürze
    Aromen
    Trocken
    Cremigkeit
    ab 10,00 €
    10,00 € pro 1 Stk
    inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
    • verfügbar
    Roma Craft Intemperance Volstead George Remus
    • verfügbar
    • Lieferzeit: 1 - 3 Werktage  
    Stk:
    ×
    10,00 € *
    10,00 € pro Stk
    Roma Craft Intemperance Volstead George Remus 24er-Kiste
    • verfügbar
    • Lieferzeit: 3 - 5 Werktage  
    Stk:
    ×
    240,00 € 232,80 € *
    9,70 € pro Stk (− 3,0 %)

    Beschreibung

    Mehr Infos zur Roma Craft Intemperance Volstead George Remus (Robusto Extra)

    Bei der Volstead George Remus fällt auf, dass das Deckblatt nicht ganz bis zum Fußende der Zigarre reicht. So erkennt der Aficionado den geschmacklichen Einfluss des ecuadorianischen Sumatra-Hybriddeckblatts. Der Blend ist milder als die Produktlinien CroMagnon, Aquitaine und Neanderthal des Unternehmens.

    Die Hersteller verwenden für die Linie ein mexikanischen San Andrés-Umblatt. Zu den Einlagetabaken gehören Corojo aus La Canela, Dominikanische Republik und Tabak aus den Regionen Condega, Jalapa und Pueblo Nuevo in Nicaragua. Die Roma Craft Intemperance Volstead George Remus wird in der Fábrica de Tabacos Nica Sueño S.A gerollt.

    Vom Anzünden bis zum Ablegen

    Die Volstead Robusto Extra beginnt harmonisch mit einem mittelkräftigen Mix aus verschiedenen Aromen. Nach fünf Minuten Rauchdauer ist man an dem Punkt angelangt, an dem das Deckblatt beginnt. Nun erkennt man zusätzliche Würze und eine erste leichte Bitternote. Geschmacklich hat es der Aficionado bis dahin Noten von Holz, Nüssen, Leder und Gewürzen wie Zimt zu tun. Der Rauch ist nun eher trocken als cremig.

    Mit langem Aschestand geht es ins zweite Drittel, das sich vorwiegend mit Kakaoaromen zeigt. Der Abbrand erfolgt kerzengerade und die Asche hält sehr gut. Mit Kakao und Kaffee geht es schließlich mittelkräftig in das letzte Drittel. Dort zieht die Kraft an und die Zigarre wird pfeffriger. Nach etwa 50 Minuten Rauchdauer ist dann das Ende gekommen.

    Zigarren-Fazit:

    Geschmacklich ist die Intemperance Volstead George Remus weit von den intensiven Vorgängerserien entfernt. Ob man damit neue Käuferschichten anlocken möchte? Bisher wirkten alle Roma Craft Zigarren als wären sie für den texanischen Zigarrenraucher und nicht für den feinen europäischen Gaumen gemacht.

    Merkmale

    Stärke:Mittelkräftig-kräftig
    Aromen:Kakao, Nuss und Gewürze
    Rauchdauer:40-60 Minuten
    Länge:12,065 cm
    Durchmesser:2,22 cm
    Ringmaß:56
    Einlage:Dominikanische Republik und Nicaragua
    Umblatt:San Andrés Mexiko
    Deckblatt:Sumatra Ecuador
    Ursprungsland:Nicaragua
    Herstellungsart:Handgefertigter Longfiller
    Besonderheiten:Vorne ohne Deckblatt.
    Inverkehrbringer:August Schuster GmbH & Co. KG, Blumenstraße 2-8, 32257 Bünde

    Bewertungen

    Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung