SWAG Black Infamous SWAG Black Infamous SWAG Black Infamous

SWAG Black Infamous


Artikel VPE Menge Preis Lieferzeit

1er

8,80 €

8,80 € pro Stk

1-2 Werktage

20er

170,72 € 176.00 €

8,54 € pro Stk (-3.0%)

3-5 Werktage

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Zigarren-Beschreibung

Wer es hipper und cooler wünscht, dem seien die jungen SWAG Black Zigarren zu empfehlen. Gemeint ist hier eine ganz eigene Jungendbewegung, die aus den USA nach Europa geschwappt ist. "To swagger" steht für einen beneidenswerten, lässigen Jugendstil. Ob das einen deutschen Aficionado interessiert, sei dahingestellt. Die Toro ist neben der VIP jedenfalls das große Format dieser Neuheit.

Einlage: Habano Dom. Rep.

Umblatt: Habano Dom. Rep.

Deckblatt: Habano Dom. Rep.

Rauchdauer: 60 min

Länge: 15,24 cm

Durchmesser: 2,14 cm

Stärke: Mittelkräftig

Aromen: Holz und Leder

Ursprungsland: Dominikanische Republik

Herstellungsart: Handgefertigter Longfiller

Besonderheiten: Boutique Blend Zigarre.

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit


    Mehr Infos zur SWAG Black Infamous Toro

    Kaufen kann man die Zigarren in eher unspektakulären 20er-Kisten mit Schiebedeckel. Uns wurden die SWAG Zigarren zum ersten Mal im Frühjahr 2015 zusammen mit weiteren Neuheiten aus dem Hause Rafael Nodal und Jochy Blanco präsentiert. Die SWAG Black Infamous Toro ist dabei sehr jung. Zum Zeitpunkt der Aufnahme in unserem Online Shop hatte sie noch keine Bewertungen in irgendwelchen Zigarrenmagazinen.

    Daher haben wir sie getestet und nehmen sie gerne mit in unser Sortiment auf. Die SWAG Black Serie hat alles, was Aficionados am Original der SWAG so lieben: Mehrere Jahre in des Experimentierens in der Herstellung. 100% Dominikanische Ligero Tabake aus ein und demselben Betrieb. Und: Einen unvergesslichen, vollmundigen und sehr gleichmäßigen Charakter mit anhaltenden Geschmack.

    Vom Anzünden bis zum Ablegen

    Schön anzusehen ist das dunkelbraune, ölige Deckblatt der SWAG Black Infamous Toro. Nach dem Anzünden offenbaren sich mittelkräftige Aromen, die von Holz, Leder und Kaffeenoten geprägt sind. Das erste Drittel schmeckt durchweg ausgewogen. Die Kaffeearomen wandeln sich langsam hin zu feinen Nussaromen. Die anfängliche Stärke nimmt im ersten Drittel leicht ab.

    Das zweite Drittel geht mild weiter mit holzig-ledrig-nussigen Aromen. Zug- und Abbrandverhalten sind sehr gut. Ein langer Aschenstand ist nichts Ungewöhnliches. Ab der Mitte wird die Zigarre etwas ledriger. Im letzten Drittel wiederholt sich mehr oder weniger das erste Drittel. Holzig-ledrige Noten mit Nuancen von Nüssen begleiten den Aficionado bis zur Ablage der Zigarre in den Aschenbecher.

    Zigarren-Fazit:

    Die SWAG Black Infamous Toro bietet einen sehr ausgewogenen und gleichmäßigen Rauchgenuss im mittelkräftigen Bereich. Unspektakulär aber fein.

    Kunden kauften dazu folgende Produkte

    starkezigarren.de