Santiago Ecuador Toro Santiago Ecuador Toro Santiago Ecuador Toro Santiago Ecuador Toro

Santiago Ecuador Toro


Artikel VPE Menge Preis Lieferzeit

1er

8,90 €

8,90 € pro Stk

1-2 Werktage

20er

172,66 € 178.00 €

8,63 € pro Stk (-3.0%)

1-2 Werktage

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Zigarren-Beschreibung

Ein seidiges Ecuador Deckblatt, eine schöne Banderole und ein großartiger Rauchgenuss erwartet den Käufer dieser feinen mittelamerikanischen Zigarren. Die Toro ist boxpressed, also rechteckig geformt. Ein sehr leichtes Zugverhalten und viele feine Aromen machen den Longfiller zum Hochgenuss!

Einlage: Nicaragua

Umblatt: Nicaragua

Deckblatt: Habano Ecuador

Rauchdauer: 60 min

Länge: 15,20 cm

Durchmesser: 1,98 cm

Stärke: Kräftig

Aromen: Kaffee und Schokolade

Ursprungsland: Nicaragua

Herstellungsart: Handgefertigter Longfiller

Besonderheiten: Boxpressed.

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit


    Mehr Infos zur Santiago de los Caballeros Ecuador Toro

    Santiago de los Caballeros Zigarren sind angelehnt an die ehemalige Hauptstadt León Santiago de los Caballeros. Diese Stadt war von den spanischen Eroberern gegründet worden und stieg zur Hauptstadt auf. Sie war Heimat der größten Poeten des Landes: Ruben Dario, Alfonso Cortés und Salomón de la Selva lebten hier.

    Santiago de los Caballeros Ecuador Toro Zigarren werden von jungen mittelamerikanischen Aficionados gemanaged und bei Plasencia gerollt. Das sorgt für Innovation auf höchstem Qualitätsniveau. Wir von StarkeZigarren haben die Marke im Jahr 2016 entdeckt und 2017 als erster nach Deutschland eingeführt. Es handelt sich um Spitzenzigarren, die bisher ein Geheimtipp sind!

    Vom Anzünden bis zum Ablegen

    Was bei diesen boxpressed Zigarren nach dem Anzünden sofort auffällt: Das Zugverhalten ist sehr leicht, was automatisch zu großen Rauchschwaden führt. Zugleich sind die Aromen dicht verwoben. Zu Beginn erinnern sie an Bitterschokolade, Erde und Holz. Mit etwas Glück gesellen sich im ersten Drittel fruchtsüße Nuancen hinzu.

    Mit zunehmender Rauchdauer wird die Santiago Ecuador Toro cremiger und die Aromatik verändert sich langsam. Die Schokolade tritt in den Vordergrund und dazu mischen sich immer wieder andere Geschmackskomponenten wie Nüsse, Früchte und Kakao. Gut ausbalanciert geht es so langsam mit zunehmender Intensität dem Ende zu. Nach einer Stunde ist das Vergnügen vorbei!

    Zigarren-Fazit:

    Mit der Santiago de los Caballeros Ecuador Toro ist den Machern ein weiteres Meisterwerk gelungen! Die Aromen treten stets harmonisch auf, der Zug ist sehr gut und die Optik absolut "up to date". Zudem zeigt sich hier ein großer geschmacklicher Unterschied zu den beiden anderen Serien der Marke, Connecticut und Maduro.

    Kunden kauften dazu folgende Produkte

    starkezigarren.de