Tatuaje Zigarren sind seit 2003 auf...
  • Tatuaje Zigarren

    Tatuaje Zigarren sind seit 2003 auf dem internationalen Markt erhältlich und sorgen in Kennerkreisen für Begeisterung. Wie könnte es auch anders sein, schließlich arbeitete Pete Johnson mit Vater und Sohn des renommierten Garcia-Clans zusammen, um diese Longfiller ins Leben zu rufen. Sie stehen in der Form von diversen Unterkategorien und Sonderveröffentlichungen wie den Cojonu-Modellen für einen unvergesslichen, charismatischen Rauchgenuss.

  • Tatuaje Zigarren - Tätowierungen sind das Hobby des Createurs

    Kennzeichnend für Tabakware aus dem Hause Tatuaje - der Name bedeutet Tattoo, was im Logo Ausdruck findet - ist ihre Ähnlichkeit mit einigen der besten Havannas aus der Gegenwart. Weltweit zollen Experten den Zigarren Respekt, da sie nur den hochwertigsten Tabak beinhalten, schier perfekt konstruiert sind und für ein Maximum an Körper, Rauch und Geschmack stehen. Mehrheitlich kommt für Tatuaje Longfiller nicaraguanischer Tabak zum Einsatz.

    Tatuaje Zigarren in Berlin kaufen

    Er wird u. a. mit einem Habano-Deckblatt aus Ecuador kombiniert, was zu einem vollen, starken und reichhaltigen Raucherlebnis mit dem gewissen Etwas führt. Interessant ist vor allem die Serie Tatuaje Fausto, welche einem sogenannten Thermonuclear Blend gewidmet ist. Das Habano- Maduro-Deckblatt aus ecuadorianischem Anbau sorgt für einen sinnlichen Genuss mit Anspruch. Ergänzt wird es durch Ligero-Tabak aus den nicaraguanischen Anbaugebieten Esteli und Jalapa. Es handelt sich also nicht um "reinsortige" Zigarren aus Nicaragua.

    Auch hier ist für Formatauswahl gesorgt. Man hat sich bei vielen Zigarren des Sortiments für einen voluminösen Durchmesser entscheiden. Wir von StarkeZigarren haben Tatuaje Zigarren immer wieder in Passau und Berlin getestet und festgestellt: Darunter befinden sich echte Schätze was den Geschmack angeht. Erst im Juni 2016 sind wir auf die Tatuaje Reserva gestoßen, die ein weiteres Highlicht neben der Gran Cojonu und der Regios darstellt. Das sind echte Geheimtipps!

    Tatuaje Cojonu 2003 und Gran Cojonu Reserva als Spitzenzigarren

    Wir haben uns in den letzten Jahren durch das Sortiment von Pete Johnson geraucht und sind dabei auf zwei der weltbesten Zigarren gestoßen, was Balance und Komplexität der Aromen angeht. Wer guten Geschmack liebt, der sollte daher unbedingt mal die Tatuaje Cojonu 2003 und die Gran Cojonu Reserva testen. Beide sind absolute Spitzenzigarren und zählen für uns zu den besten Zigarren der Welt.

    Im Jahr 2016 konnten wir ein ausführliches Interview mit Pete Johnson durchführen. Ein Jahr später saßen wir mit dem US-Amerikaner an einem Tisch zum Gala-Dinner bei der Intertabac in Dortmund. Leider waren seine Begleiterinnen an diesem Abend weniger gesprächig...

starkezigarren.de