The Tabernacle Robusto

Artikelnummer: 05165
Kategorie: Zigarren Nicaragua
    Unter den dunklen, kräftigen Zigarren mit Broadleaf Deckblatt erhalten nur wenige so viel Zuneigung wie Nick Melillos The Tabernacle Robusto. Die Kombination aus mexikanischen San Andrés und nicaraguanischen und honduranischen Blättern offenbart einen kräftigen Geschmack mit vollem Geschmacksprofil. The Tabernacle Robusto Zigarren lassen sich bei StarkeZigarren einzeln oder in einer massiven 24er-Kiste in Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf kaufen oder online bestellen.
    ab 14,20 €
    14,20 € pro 1 Stk
    inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
    • verfügbar
    The Tabernacle Robusto
    • verfügbar
    • Lieferzeit: 1 - 3 Werktage  
    ×
    14,20 € *
    14,20 € pro Stk
    The Tabernacle Robusto 24er-Kiste
    • Momentan nicht verfügbar
    ×
    340,80 € 330,58 € *
    13,77 € pro Stk (− 3,0 %)

    Beschreibung

    Mehr Infos zur The Tabernacle Robusto

    The Tabernacle Zigarren werden von Foundation Cigars in Nicaragua produziert. Hinter der Robusto verbirgt sich ein klassisches 5 x 50 Format mit 12,7 cm Länge bei einem 50er-Ringmaß. Markeninhaber Nick Melillo gründete Foundation im Jahr 2015, nachdem er über ein Jahrzehnt für Drew Estate in Estelí, Nicaragua, gearbeitet hatte, wo er die Tabakbeschaffung des Unternehmens überwachte und schließlich als Vizepräsident für die internationalen Aktivitäten fungierte.

    Melillo verliebte sich Ende der 1990er Jahre in Premium Zigarren, als er während seiner Studienzeit in Tabakläden in Connecticut arbeitete. Foundation Cigars hat seinen Hauptsitz in Connecticut, wo Melillos beliebter Connecticut Broadleaf-Tabak angebaut wird. Die Zigarren werden jedoch in Nicaragua in der AJ Fernandez-Fabrik oder bei TABSA (Tobacos Valle de Jalapa S.A.) handgefertigt.

    Vom Anzünden bis zum Ablegen

    The Tabernacle Robusto bringt zunächst bitteres Profil bestehend aus Espresso, Leder, dunkler Schokolade und frisch gemahlenem Pfeffer mit einer kohligen und trockenen Textur mit sich. Anfangs ist es ein harter Rauch. Das Profil bleibt in den ersten zehn bis fünfzehn Minuten gleich, beginnt sich dann aber einzupendeln. Noten von Eiche und Getreide verbinden sich mit einer blumigen Süße, die anhält und für Ausgewogenheit sorgt. Die Zigarre ist in der Mitte malzig, aber es ist ein willkommener Übergang von dem starren Geschmack, den The Tabernacle zunächst zeigte.

    Leder und Espresso ergänzen das Profil mit mehr Präsenz, da sich am Fuß eine wellige Asche bildet. Trotz der Dichte der Zigarre ist der Zug etwas locker und The Tabernacle brennt schneller ab, als man beim Anzünden erwartet hätte. Dennoch ist es eine dicke und zähe Zigarre voller holziger Noten von Erde und Torf. Bis der Aficionado das Band abzieht sind fünfundvierzig Minuten vergangen. Die Tabernacle Robusto endet mit ausgeprägten Espresso- und Pfeffernoten und der Raum wird von einem rauchigen Kaminaroma erfüllt.

    Zigarren-Fazit:

    Die Holt’s Cigar Company aus Philadelphia, Pennsylvania hat der Zigarre 90 Punkte verliehen. Die Tabernacle ist etwas teuer im Vergleich zu anderen Zigarren aus Nicaragua. 90 Punkte erhielt sie für Gesamtgeschmack und Qualität. StarkeZigarren hätte mehr von dieser Serie erwartet.

    Merkmale

    Stärke:Mittelkräftig
    Aromen:Kaffee und Schokolade
    Rauchdauer:60 min
    Länge:12,7 cm
    Durchmesser:1,98 cm
    Ringmaß:50
    Einlage:Jalapa Nicaragua
    Umblatt:San Andrés Mexiko
    Deckblatt:Connecticut Broadleaf
    Ursprungsland:Nicaragua
    Herstellungsart:Handgefertigter Longfiller
    Besonderheiten:Keine.
    Inverkehrbringer:August Schuster GmbH & Co. KG, Blumenstraße 2-8, 32257 Bünde

    Bewertungen

    Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung
    Andere Kunden kauften auch