Im Juli 2015 erreichte uns in Berlin...
  • Total Flame Zigarren

    Im Juli 2015 erreichte uns in Berlin ein Schreiben mit zwei Probezigarren und einer DVD. Der Absender war der deutsche Zigarrenimporteur Kohlhase & Kopp. Der Inhalt: 2 Total Flame Zigarren. Eine davon mit etwas dunklerem Deckblatt und der Aufschrift "Bobber Dark Line" und eine weitere mit hellem Deckblatt und der Aufschrift "Bobber Bright Line".
  • Mit Motorrad und Zigarre um die Welt

    "Life is short, do it hard!" ist das Motto des Entwicklers dieser Longfiller Zigarren. Ein Motto, das der Mann lebt: Die Idee kam dem Aficionado bei einer Motorrad-Weltreise um die Welt. Dabei besuchte er mit seiner Harley alle wichtigen Zigarren-herstellenden Länder dieser Erde. Eines Tages kam Maxim Privezentsev unterwegs die Idee, eine eigene Marke zu kreieren, die alle Menschen begeistern sollte, die ein Leben wünschen wie er selbst, abenteuerlich und ohne Zwänge.

    Total Flame Zigarren aus Nicaragua und der Dominikanischen Republik

    Nun noch ein paar Fakten zu den Total Flame Zigarren des Motorrad-Freaks Privezentsev: Die mildere Variante stammt aus Nicaragua und die kräfigere "Dark Line" wird in der Dominikanischen Republik gerollt. "Bobber" steht dabei für ein Format, die anderen nennen sich "World Trip", "Custom", "Old School" und "8 Ball".

    Neben diesen Formaten der Bright und Dark Line hat man noch weitere Editionen kreiert: Noch kräftiger als die Dark Line soll die "FTW"-Serie sein. Unter "Off the Rails" fällt die "OTR", die ebenfalls aus Nicaragua stammt und in einer Dose verpackt ist. "Spokes", "Wild One" und "Premium" sind weitere Formate und Linien.

    Neu erscheinen soll die "M72", die in Kürze in den USA "einrollen" wird.

starkezigarren.de