Trinidad Zigarren wurden in...
  • Trinidad Zigarren

    Trinidad Zigarren wurden in Deutschland erst 1999 offiziell eingeführt. Wie bei Cohiba, so war Trinidad lange Zeit Staatsgästen der kubanischen Führung vorenthalten. Qualität, Preise und Herstellung orientieren sich ebenfalls an der Spitzenmarke Kubas. Wir sind natürlich froh Ihnen das gesamte Sortiment anbieten zu können. Das mächtigste Format ist die Fundadores. Hergestellt wird dieser Longfiller in "El Laguito", der Heimat der Cohiba.

  • Reyes und Fundadores als beliebte Formate

    Trinidad Zigarren sind mit Sicherheit ein Geheimtipp, wenn auch kaum günstiger als die Cohibas. Jede Zigarre wird vollständig von Hand gefertigt. Es wird nur Tabak der besten Vegas Finas de Primera (Pflanzungen erster Qualität) der Tabakanbauregion Vuelta Abajo verwendet. Perfekt zum Kennenlernen eignet sich die kleine Reyes, ein besonderes Geschenk stellt die lange Fundadores dar! Insgesamt ist aber natürlich das ganze Sortiment zu empfehlen und bietet sowohl mit kleinen, als auch großen Formaten Möglichkeiten, um auch den Aficionado zu begeistern.

    Trinidad Zigarren - Luxuszigarren wie bei Cohiba

    Auffallend ist das gezwirbelte Kopfstück bei allen Formaten dieser Marke. Erst seit 2010 mit dabei ist übrigens die "Robusto T".  Leider wird sie nicht mehr produziert. Kubanische Zigarren der relativ neuen Marke Trinidad könnten bald rar werden. Wer seine Sammlung kubanischer Zigarren um bestimmte Formate dieser Marke bereichern möchte, sollte sich beeilen.
starkezigarren.de