Trinidad

Trinidad ist neben der Cohiba die exklusivste und teuerste Zigarrenmarke Kubas
Trinidad ist eine kubanische Zigarrenmarke. Diese hochwertige Marke wurde erst im Jahre 1999 offiziell in Deutschland eingeführt. Die Zigarre ist so exklusiv, dass sie bis dato nur kubanischen Staatsgästen vorbehalten war.

Eklusive Trinidad Zigarren aus El Laguito

Wie auch bei der Cohiba handelt es sich bei der Trinidad um ein hochwertiges Spitzenprodukt der kubanischen Zigarrenindustrie. Die Qualität, der Preis und die Herstellung sind vergleichbar mit der Cohiba-Zigarre. Ein Geheimtipp sind diese Zigarren mit Sicherheit, auch wenn sie nicht günstiger als die Cohiba-Zigarren sind. Hergestellt wird die Trinidad-Zigarre in "El Laguito", der Heimat der Cohiba. 
 

Vielfältige Trinidad-Formate werden von Hand gefertigt

Alle Zigarren werden in jedem Arbeitsgang von Hand hergestellt und es werden ausschließlich die besten Tabake der Pflanzungen der ersten Qualität verwendet. Diese Tabake kommen aus der Region Vuelta Abajo. Es gibt sie in vier verschiedenen Ausführungen, der Coloniales, Reyes, Robusto Extra und Fundadores. Die Trinidad Reyes ist mit 11 Zentimetern Länge die kleinste Zigarre dieser Sorte. Die Fundadores sind hingegen die mächtigsten der Trinidad-Zigarren. Sie besitzen eine Länge von 19 Zentimetern und haben ein mittelkräftiges Aroma. Beim Abbrand solch einer Zigarre zeigt sich die Feinheit und Komplexität des Vuelta Abajo-Tabaks. 
 
Erhältlich sind die Fundadores in drei verschiedenen Packungsgrößen. Man kann sie als Einzelverpackung in einem edlen Holzkistchen mit Scharnier, als Fünferkartonage zum Probieren oder als exklusive Geschenkidee für Connaisseure erhalten. Bestellbar sind diese exklusiven Zigarren ebenfalls in unserem Onlineshop www.starkezigarren.de. Wer als Zigarrenkenner etwas Besonderes sucht oder einem Zigarrenkenner eine Freude bescheren möchte, ist hier genau richtig. Mit der Zigarre Trinidad hat man ein exklusives Geschenk.
starkezigarren.de