Unsere Top 10 Zigarren

Häufig werden wir im Laden in Berlin und auf Veranstaltungen nach unseren Lieblingszigarren oder nach den besten Zigarren überhaupt gefragt. Meist antworten wir dann mit "Ich habe keine richtige Lieblingszigarre, das ändert sich laufend!" Irgendwann haben wir von StarkeZigarren nochmal darüber nachgedacht und überlegt, ob es nicht doch einige Favoriten gibt.

Beste Zigarren für Sie ausgesucht!

Siehe da, hier kommen unsere Top 10 - beste Zigarren für unsere Stammkunden entdeckt! Natürlich finden wir immer wieder neue Lieblinge, die wir dann hier aufnehmen. Seien Sie gespannt!

Top 10 Sebastian Gollas

Im März 2023 war eine Überarbeitung der Top 10 Liste dringend notwendig und dabei hat es gründlich gerappelt. Nur eine Zigarre ist unter den Top 10 geblieben. Mich erstaunt selbst, dass es keine Valentino Siesto Zigarre unter die Top 3 geschafft hat. Einige dieser Exemplare waren um die Jahreswende noch sehr heiß für die ersten Plätze gehandelt. Dann aber kam Noël Rojas. Der Kubaner macht derzeit wahrscheinlich einige der besten Zigarren Nicaraguas. Bei Recherchen haben wir festgestellt, dass Rojas in den USA richtig gefeiert wird. Rojas Zigarren sollte man also im Auge behalten! Mittlerweile sind zudem Neuheiten von Victor Calvo aus Nicaragua eingetroffen. Mit seiner Hilfe haben wir in Estelí die Marke Mara Cigars gegründet.

Platz 1: Aladino Corojo Reserva Robusto

Die Aladino Corojo Reserva Robusto wurde StarkeZigarren von Vivian Eiroa kurz nach der Intertabac 2023 vorgestellt. Nach all den vielen Messezigarren war sie die beste Zigarre seit langer Zeit. Warum? Ein süffiger Rauch und vollmundige Aromen, die sich immer wieder abwechseln und entwickeln machte die Zigarre aus Honduras zu meiner neuen Nummer 1!

ab 17,00 € *

Platz 2: Aladino Connecticut Robusto

Platz 1 oder Platz 2 habe ich mich bei der Aladino Connecticut Robusto gefragt? Ich fand beide Aladino Zigarren herausragend und doch lassen sie sich nicht vergleichen. Die Connecticut Robusto begeistert mit einem sehr cremigen Rauch und feinen Geschmacksnuancen von Zitrus und Vanille in einem großartigen zweiten Drittel. Sie war so angenehm zu rauchen, dass zum Schluss nur 1,5 cm Glimmstängel zurückblieben.

ab 9,50 € *

Platz 3: Macanudo Inspirado Tercio Aged Toro

Die Macanudo Inspirado Tercio Aged Toro habe ich an einem kalten Novemberabend auf dem Balkon genossen. Normalerweise schmecken Zigarren unter solchen Bedingungen nicht so gut. Bei der Tercio Aged Toro haben mich die Harmonie der Aromen, die speziellen Nuancen und die Vielschichtigkeit vom ersten Zug an begeistert. Es ist eine angenehme Süße mit dabei und über weite Strecken hat mich die feine Aromatik von leckerem Milchkaffee begleitet. Das war aber noch lange nicht alles, was die Zigarre hergegeben hat. So habe ich über eine Stunde in der Kälte ausgehalten...

ab 11,00 € *

4. Platz : Aganorsa Leaf Rare Leaf Reserve Robusto

Bei den unzähligen Zigarren, die wir als 4er-Team auf der Intertabac 2023 kennengelernt und probiert haben, sind nicht viele im Gedächtnis hängen geblieben. Die Aganorsa Leaf Rare Leaf Reserve Robusto haben wir auf der Messe und dann später nochmal im Ritz Carlton am Istanbulgipfel getestet. Ein weicher Rauch, eine vielfältige Aromatik und Nuancen von Brot und Nüssen machten die Rare Leaf Robusto zum Messe-Highlight. Nur die beiden Aladino Zigarren und die Tercio-Aged von Macanudo gefallen mir derzeit besser.

ab 11,50 € *

Platz 5: Mara Marabunta

Die Mara Marabunta gab es am 06. November beim Herrenabend in Pessin, Brandenburg. Als zweite Zigarre des Abends hat sich der vielschichtige und teilweise intensive Longfiller als perfekte Option entpuppt. Dazu gab es einen sanften Grappa, der dem Anführer der Mara Cigars viel Freiraum gelassen hat. Insgesamt eine tolle Zigarre, wenn man es kraftvoll und komplex wünscht.

ab 8,90 € *

Platz 6: Kristoff Signature Series Intertabac Toro

Die Kristoff Signature Series Intertabac Toro war ein Nachzügler der Intertabac 2023, die mir einen großen, vielfältigen und dunklen Rauchgenuss beschert hat. Die Probe hat mich im September sehr überzeugt: Die Cremigkeit des Rauches, die Vielfalt an Aromen und auch die variierende Stärke sind tolle Eigenschaften dieser limitierten Messezigarre. Sie steigt damit mit Platz 6 in die Top 10 ein.

ab 12,50 € *

Platz 7: Mara El Corrupto

Die Mara El Corrupto verdrängt die sensationelle Rojas Statement Robusto. Dabei lassen sich die beiden tollen Zigarren kaum vergleichen. Die Mara El Corrupto war die Einstiegszigarre am Herrenabend in Pessin und sie verfeinerte den Ausklang beim Victor Calvo Event im September in Berlin. Der Longfiller ist so wunderbar unkompliziert, sehr gut gemacht, sehr fein in der Aromatik und da ist eben auch dieser cremige Rauch! Schon die ersten Züge sind fantastisch, wenn man es mal etwas milder wünscht. Erst um 0:30 Uhr war an dem Abend Schluss...

ab 9,90 € *

Platz 8: Valentino Siesto Black Series Prensado

Die Valentino Siesto Black Series Prensado war ein Hauptgrund für die Aufnahme der Luxuszigarrenmarke aus der Dominikanischen Republik. Leider haben wir das Muster falsch zugeordnet und so kam die herausragende Zigarre erst Ende August 2023 zu StarkeZigarren nach Berlin. Am Gaumen entfaltet die box-pressed Zigarre ein Feuerwerk an Aromen. Phasenweise kraftvoll entfalten sich Noten von Schokolade, Toast, Pfeffer, Vanille und weitere Geschmacksnuancen. Der Rauch ist meist süffig und die Aromen stets vielschichtig.

ab 17,90 € *

Platz 9: Victor Calvo Maduro Gran Corona

Die Victor Calvo Maduro Gran Corona habe ich im April zusammen mit meinem Zigarrenbuddy Toni genossen. Wir waren uns einig - die Zigarre ist der Hammer! Toni hat ihr 10 von 10 Punkten gegeben und mich hat der dunkle box-pressed Longfiller mit Noten von Toast und Karamell total begeistert. Die Rauchdauer lag bei einer Stunde und 40 Minuten. Die Zigarre hält sich seitdem sehr gut in den Top 10...

ab 9,90 € *

Platz 10: Rojas Street Tacos Barbacoa Robusto

Diese Zigarre mit der witzigen Bauchbinde war eine der Probezigarren, die uns Noël Rojas im September 2022 mit nach Berlin brachte. Für mich war das die beste Zigarre im Jahr 2022. Erst Monate später habe ich erkannt, dass die Barbacoa auch in den USA von Zigarrenexperten richtig gefeiert wird. Mir hat sie besser gefallen als die Toro, die bis zu 96 Punkte erhielt. Anfang November wurde sie leider auf den zehnten Platz verdrängt. Ich müsste sie mal wieder rauchen...

ab 7,90 € *

Top 10 Martin Geisler

Zigarren sind für mich eine Art Auszeit. Gerne nehme ich mir - meist abends - ein bis zwei Stunden Zeit und mache nichts anderes als Zigarre rauchen. Manchmal alleine, manchmal in Gesellschaft. Für mich sind es nicht nur die Aromen und die optischen Qualitäten, die eine Zigarre ausmachen, sondern auch immer der Anlass, der Tag, der Ort und die Menschen, die mich umgeben. Meist verbinde ich mit einer Zigarre ein bestimmtes Erlebnis. Dies hat natürlich auch meine Top 10 beeinflusst.

Platz 1: Rojas Statement Robusto

"Sensationeller Start. Brotrinde, Kakao, Creme, irgendwie auch frisch", das sind meine ersten Notizen zu dieser Zigarre. Und genau so ging es weiter. Das wird meine neue Lieblingszigarre, das war schnell klar. So vielschichtig in den Aromen, guter Zug und Abbrand. Einfach topp!

ab 9,00 € *

Platz 2: Leite e Alves Quadrado Arapiraca

Die neuen Zigarren kamen gerade vom Flughafen, mit dabei die Arapiraca. Die Banderole ist die schönste der Leite e Alves Zigarren. Also habe ich sie direkt probiert. Super! Aromen von Toffee, Karamell, Nuss, ein wenig Erde. All das sehr fein kombiniert. Später gesellen sich noch Walnuss, Kakao, Rosine und ein weniger Leder hinzu. Das Äußere hat also nicht zu viel versprochen...

ab 10,00 € *

Platz 3: Otra Liga

Nuss, Nuss, Nuss und ein Hauch von Leder. Gewürze und eine leichte Cremigkeit. Das sind die Aromen der Otra Liga. Sie hat mich ab dem ersten Zug begeistert. Viel Rauch, leichter Zug und, für mich, eine perfekte Größe.

ab 9,90 € *

Platz 4: Carrillo New Wave Connecticut Brillantes

Eine fantastische milde Zigarre. Das E. P. Carrillo gute Zigarren macht, das hat er in den letzten Jahren mehrfach bewiesen. Mit der Brillantes hat er eine Zigarre kreiert, die eine Vielzahl von Aromen bereit hält. Mich hat diese Fülle und auch die Aromen an sich begeistert. Eine Zigarre, wie ich sie mir vorstelle. Aromen von Nuss, Creme, ein wenig Holz, Kakao, Gewürze, Vanille, Frucht, Banane. All das habe ich schmecken können. Auch Abbrand und Zug waren hervorragend.

ab 8,80 € *

Platz 5: Tatuaje Black Corona Gorda

Ein absolutes Kraftpaket. Aber dafür ziemlich fein. "Holz. Leicht Erde. Nuss. Kakao. Pfeffer. Chili. Mandel. Creme." So meine Aufzeichnung. Wer kräftige Zigarren mag, ist hier genau richtig!

ab 12,50 € *

Platz 6: EVC Rudus Robusto

Die Rudus habe ich ohne Erwartung geraucht. Die Banderole macht ja nicht so viel her, was natürlich auch mit dem Preis der Zigarre zu tun hat. Um so überraschter war ich von der Zigarre. Durchweg cremig. Viel Kakao, Holz und verschiedene Gewürze. Immer auch ein wenig Leder, manchmal leicht bitter. Das macht die Zigarre aber spannend.

ab 4,50 € *

Platz 7: Davidoff Winston Churchill Late Hour Churchill

Die Late Hour ist eine super Zigarre für die Abendstunden. Für die langen Abendstunden. Ich mag die dunklen Aromen der Zigarre, den leichten Zug und die lange Rauchdauer der Churchill.

ab 29,50 € *

Platz 8: De Leon Maduro Robusto

Eine vielschichtige Zigarre, die im Verlauf immer spannender wird. Besonders das letzte Drittel hat mich begeistert. Sie ist mittelkräftig und sehr ausgewogen, startet mit viel Nuss, Gewürzen und Erde. Im Verlauf wird sie kräftiger, die Erdaromen werden stärker und im Abgang schmecke ich Aromen von Kakao. Das letzte Drittel wird cremig und süffig. Wenn man der Zigarre Zeit lässt, kann man einen Hauch Vanillepudding schmecken. Ansonsten Gewürze und ein wenig weiße Schokolade.

ab 7,50 € *

Platz 9: Don Julio Gigante

Eine Zigarre, die mich immer wieder begeistert. Über die Rauchdauer von etwa 1,5 Stunden entwickelt und verändert sich die Zigarre mehrfach. Teilweise schmeckt man bei jedem Zug ein anderes Aroma heraus. Abbrand und Rauchvolumen sind hervorragend.

ab 19,90 € *

Platz 10: Liga Privada No. 9 Toro

Stark und fein zugleich! Wer gerne kräftige Zigarren raucht, ist hier genau richtig. Zartbitterschokolade, Kaffee und Gewürze zeichnen die Liga Privada aus. Sehr gut passt ein süsslicher Rum dazu. Zurücklegen und genießen!

ab 18,20 € *