VegaFina Corona

Artikelnummer: 01974
Kategorie: VegaFina Classic
    Vega Fina werden besonders gute Plantagen genannt. Nur von diesen Feldern bezieht die Marke Blätter, um ihre aromatischen Longfiller zu kreieren. Die VegaFina Zigarren sind mild-aromatisch mit charakteristischem Geschmack. Bestellen Sie das Corona Format gleich hier online oder kaufen Sie es in unserem Ladengeschäft in Berlin. Die Corona ist ein Klassiker bei der dominikanischen Marke.
    Mittelkräftig
    Stärke
    40-60 Min.
    Rauchdauer
    Holz
    Kakao
    Leder
    Aromen
    Cremig
    Cremigkeit
    ab 5,70 €
    5,70 € pro 1 Stk
    inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
    • verfügbar
    VegaFina Corona
    • verfügbar
    • Lieferzeit: 1 - 3 Werktage  
    Stk:
    ×
    6,79 € 5,70 € *
    5,70 € pro Stk (− 16,1 %)
    VegaFina Corona 4er-Karton
    • verfügbar
    • Lieferzeit: 3 - 5 Werktage  
    Stk:
    ×
    27,16 € *
    6,79 € pro Stk
    VegaFina Corona 25er-Kiste
    • verfügbar
    • Lieferzeit: 3 - 5 Werktage  
    Stk:
    ×
    169,75 € 138,23 € *
    5,53 € pro Stk (− 18,6 %)

    Beschreibung

    Mehr Infos zur VegaFina Corona

    Wenn idealen Verhältnisse herrschen in Bezug auf Sonne, Feuchtigkeit und Bodenbeschaffenheit, dann werden diese Plantagen "vegas finas" genannt. Auf solchen Feldern gedeihen Tabake, die so harmonisch sind, dass sie Tabakexperten begeistern. Die Linie "Vega Fina" von Villiger ist aus genau solchen Blättern hergestellt. Handgerollt und nach traditionellem Verfahren produziert, repräsentiert diese Serie wie fast keine andere das intensive Aroma und den charakteristisch milden Geschmack dominikanischer Tabake.

    Die Corona wird in der Zigarrenmanufaktur Tabacalera de Garcia von Hand gerollt. Dabei bekommt sie ein seidiges, feinadriges Ecuador Conneticut Seed, ein ecuadorianisches Umblatt und eine Olor und Piloto Einlage. Zusammen mit der edlen, silber-weißen Bauchbinde mit den roten Initialen entsteht ein wertige Zigarre die optisch der hohen Geschmacksqualität entspricht.

    Vom Anzünden bis zum Ablegen

    Nach einem intensiven Beginn wird die Zigarre schnell fein-cremig. Holz und ein Anflug Kakao prägen das Aroma. Gegen Ende wird es nochmal ein wenig nussig mit bitteren Untertönen.

    Zigarren-Fazit:

    Nicht umsonst ist die VegaFina Spaniens meistverkaufte Zigarre: mild-würzige Aromen ergeben mit perfekter Verarbeitung eine exzellente Zigarre.

    Merkmale

    Stärke:Mild
    Aromen:Holz, Kakao und Leder
    Rauchdauer:40-60 Min.
    Länge:14,6 cm
    Durchmesser:1,67 cm
    Einlage:Kolumbien, Dominikanische Republik, Honduras
    Umblatt:Ecuador
    Deckblatt:Ecuador Connecticut
    Ursprungsland:Dominikanische Republik
    Herstellungsart:Handgefertigter Longfiller
    Besonderheiten:Keine.
    Inverkehrbringer:5th Avenue Products Trading-GmbH, Schwarzenbergstraße 3-7, D-79761 Waldshut-Tiengen

    Bewertungen

    3 Bewertungen
    1 Bewertungen
    4 Sterne
    0 Bewertungen
    2 Bewertungen
    2 Sterne
    0 Bewertungen
    1 Stern
    0 Bewertungen
    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit!
    Die hilfreichste Artikelbewertung
    1 von 1 Kunde fand die folgende Bewertung hilfreich
    Klasse

    Bestellt bezahlt geliefert so wies sein soll.

    07.05.2018
    Einträge insgesamt: 2
    Unspektakulär

    Leider gibt es über diese Zigarre nichts besonderes zu berichten. Mittelkräftig, mittel-aromatisch, mittelgutes Brandverhalten. Zwar gibt es auch keine echten Kritikpunkte, sofern man es unspektakulär mag, aber eben auch nichts, was man hervorheben könnte.

    27.08.2018
    Nach viel Pfeffer mehr heiße Luft

    Ziemlich genau eine Stunde geraucht. Beginnt mit sauberem und gleichmäßigem Abbrand, erst nach dem ersten Abaschen leichter Schiefbrand, der sich korrigieren lässt, brennt danach wieder sauber ab mit gutem Zugverhalten. Von der Manufaktur her gar nichts auszusetzen, im Gegenteil, ist sauber gerollt und ist leicht zu rauchen. Geschmacklich aber eher eindimensional. Sehr pfeffrig mit einer leichten Bitterkeit im ersten Drittel, in Kombination mit einer holzigen Note, die sich aber auch recht schnell verliert und sich leider auch mit keinem weiteren Geschmack und Aroma abwechselt. Zweites Drittel beinahe gar nichts, erst Anfang des drittel Drittels ganz kurz ein leichter Anflug von dunkler Schokolade, der Rauch wird noch etwas cremiger und ist durchaus angenehm, aber (zu) mild. Am Ende wieder fast nur heiße Luft, wird aber auch keineswegs bitter oder scharf/bissig. Qualitativ von der Machart gut, vom Aroma aber eher langweilig. Denke, mit 3 Sternen treffe ich meine Bewertung dieser einen einzigen Zigarre, die ich geraucht habe, ganz gut. Kein Reinfall, von der Machart wie gesagt sehr gut und wer pfeffrige Noten schätzt, zumindest für etwa die Hälfte der Zigarre durchaus empfehlenswert.

    19.08.2020
    Einträge insgesamt: 2