VegaFina Nicaragua

Die zu Altadis gehörende Marke Vega Fina steht für schnörkellose, unkomplizierte und gleichzeitig exzellente Zigarren im mittleren Preissegment. Die helle, freundliche und wertige Verpackung der Zigarren spiegelt sich in der angenehm milden bis mittelkräftigen Art der Zigarren wider. Mittlerweile hat sich die in der Dominikanischen Republik gerollte Zigarre auch in Deutschland zu einem richtigen Publikumsliebling gemausert, was vor allem an den sehr überzeugenden Preis-Genuss Verhältnis liegt. Mit der Vega Fina Nicaragua tritt man in vergleichsweise kräftige und würzige Gefilde ein, die bisher nicht mit Vega Finas assoziiert wurden.
Zigarren

Puros aus Nicaragua, gerollt in der Dominikanischen Republik

Auch die Linie Vega Fina Nicaragua wird in der dominikanischen Tabacalera Garcia in La Romana gerollt. Für die handgefertigten Zigarren werden ausschließlich nicaraguanische Tabake aus den renommierten Regionen Jalapa und Estelí verwendet. Die ausgesuchten Tabake werden vor der Verarbeitung mindestens vier Jahre abgelagert, sodass die Zigarren bereits zum Zeitpunkt des Verkaufs angenehm ausgewogen und harmonisch sind. Die Vega Fina Nicaragua ist bisher in sechs verschiedenen Formaten erhältlich. Von den kleinen Minutos, über die 8-9-8 bis hin zur Wide Edicion Especial ist für jeden Geschmack etwas dabei.

VegaFina Nicaragua - typische Nicaragua-Aromen

Die nicaraguanischen Tabake machen sich in einem für Vega Fina bisher ungewöhnlich kräftigen Geschmack mit viel Würze bemerkbar. Röstnoten, Erde, Pfeffer und nussige Anklänge treffen auf eine feine Süße und vollmundige Kaffeearomen. Zug- und Abbrennverhalten der Puros sind nicht immer perfekt, aber im mittleren Preissegment macht die Vega Fina Nicaragua eine sehr gute Figur. Wer eine weitere milde Vega Fina erwartet, wird hier wahrscheinlich enttäuscht werden. Für Fans nicaraguanischer Zigarren ist sie jedoch ein Muss.