Vegas de Santiago Chaman Torpedo Vegas de Santiago Chaman Torpedo Vegas de Santiago Chaman Torpedo

Vegas de Santiago Chaman Torpedo


Artikel VPE Menge Preis Lieferzeit

1er

7,90 €

7,90 € pro Stk

Ausverkauft

10er

76,63 € 79.00 €

7,66 € pro Stk (-3.0%)

Ausverkauft

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Zigarren-Beschreibung

Die VdS Chaman Torpedo überzeugt durch einen milden und konstanten Rauchgenuss, der eine gute Stunde anhält. Am Gaumen schmeckt der Genießer stets eine nussige Note, die von holzigen und ledrigen Nuancen begleitet wird. Insgesamt eine sehr feine Zigarre a

Einlage: Costa Rica

Umblatt: Zentralamerika

Deckblatt: Connecticut Ecuador

Rauchdauer: 50 min

Länge: 15,2 cm

Durchmesser: 2,1 cm

Stärke: Mild

Aromen: Holz

Ursprungsland: Costa Rica

Herstellungsart: Handgefertigter Longfiller

Besonderheiten: Sehr selten erhältlich.

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit


    Benachrichtigen, wenn verfügbar

    Benachrichtigung anfordern

    * Pflichtfelder


    Mehr Infos zur Vegas de Santiago Chaman Torpedo

    Hergestellt wird die Vegas de Santiago Chamán Torpedo aus rein mittelamerikanischen Tabaken. Das Rollen geschieht in der größten Manufaktur Costa Ricas. Diese hat ihren Sitz in Puriscal, ungefähr eine Stunde Busfahrt von der Hauptstadt San José entfernt. Seit über 90 Jahren baut man dort Tabak an. Ein Teil des Eigenanbaus wird in der Einlage der Torpedo verarbeitet. Veredelt werden Einlage und Umblatt von einem hauchdünnen Ecuador-Connecticut-Deckblatt, das im Schatten gezogen wird.

    Bei den hochwertigsten Zigarren der Manufaktur reifen die Tabake drei Jahre und länger, bis sie verarbeitet werden. Dazu zählt auch die legendäre Chamán-Linie, der Schamanen-hafte Eigenschaften nachgesagt werden. Die Mitarbeiter der Manufaktur werden fair bezahlt und erhalten sogar Urlaubs- und Weihnachtsgeld ? Umstände von denen Roller in anderen Ländern nur träumen können. Die Reifelagerung erfolgt in einem 500.000 Zigarren fassenden begehbaren Humidor.

    Vom Anzünden bis zum Ablegen

    Unsere Chamán Torpedo beginnt sehr mild und ausgewogen und bleibt so bis zum Ende. Man schmeckt feine holzige Aromen, die sich mit Nuancen von Nuss und Leder mischen.

    Zigarren-Fazit:

    Bei der Vegas de Santiago Chamán Torpedo handelt es sich um eine der besten Zigarren Costa Ricas. Aufgrund des milden Aromas eignet sich der Longfiller perfekt für Einsteiger, die einmal eine Costa-ricanische Premium Zigarre probieren möchten. Da es sich um spitzes Format handelt, muss ein Flachschneider verwendet werden.

    Kunden kauften dazu folgende Produkte

    starkezigarren.de