Vegas de Santiago Originales Robusto

Artikelnummer: 02834
    Vegas de Santiago Zigarren stammen aus Costa Rica. Leider viel zu häufig belächelt, mausert sich Costa Rica hier aber zu einem tollen Herkunftsland. Geschmacklich sehr ausgewogen mit Kakao und einem hauch Pfeffer beweist VdS, dass man sich vor der Konkurrenz längst nicht mehr zu fürchten braucht.
    Mittelkräftig
    Stärke
    Holz und Kakao
    Aromen
    ab 6,90 €
    6,90 € pro 1 Stk
    inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
    • Momentan nicht verfügbar
    Vegas de Santiago Originales Robusto
    • Momentan nicht verfügbar
    6,90 € *
    6,90 € pro Stk
    Vegas de Santiago Originales Robusto 10er-Kiste
    • Momentan nicht verfügbar
    69,00 € 66,93 € *
    6,69 € pro Stk (− 3,0 %)

    Beschreibung

    Mehr Infos zur Vegas de Santiago Originales Robusto

    Vegas de Santiago Zigarren stammen aus Costa Rica. Völlig zu Unrecht wird diese Region in Sachen Tabakanbau und Qualität der Longfiller viel zu oft nicht ernst genommen. Aber gerade die Vitolas von VdS beweisen das Gegenteil. Bis zum Jahr 2006 war Don Luis Santana Lamas, einer der bekanntesten, alten Meister der Produktionsleiter. Er hatte seine Wissen während seiner Arbeit bei H.Upmann ausbauen können.

    In 1100 m Höhe wird der Tabak angebaut. Die costaricanische Berglandschaft bringt genau die richtige Mischung aus Temperatur, Humidität und fruchtbarer, vulkanischer Erde, welche für den Anbau prädestiniert ist. Das Deckblatt stammt aus Nicaragua.

    In der Nase duftet der Longfiller fein nach süßer Milchschokolade und bitterem Kakao.

    Vom Anzünden bis zum Ablegen

    Die Vegas de Santiago Originales Robusto überzeugt bei den ersten Zügen mit Aromen, die an Leder, Walnüsse, Holz und dunkle Brotrinde erinnern. Die Zigarre präsentiert sich sofort vielschichtig, mittelkräftig und mit einem sehr guten Zugverhalten. Bald setzt sich eine feine Kakaonote durch, die von sanften Lederaromen und Nussnuancen begleitet wird. Der Longfiller schmeckt nun sehr ausgewogen und fein. Mit etwas Glück schmeckt man sogar noch Zitrusfruchtaromen.

    Mit einem perfekten Zugwiderstand und feinen mittelkräftigen Aromen geht es ins 2. Drittel. Die Geschmacksnuancen sind bestens ausbalanciert, die Asche hellgrau und fest. Zu den Kakaonoten mischen sich nun feine Gewürzaromen, ein bisschen Leder und Holz schwingt immer mit. Das letzte Drittel zeigt sich schließlich etwas intensiver mit teils pfeffrigen Nuancen.

    Zigarren-Fazit:

    Wer der Meinung ist, Costa Rica hätte keine guten Zigarren zu bieten, der hat sich noch nicht durch das Sortiment von Vegas de Santiago geraucht. Die unscheinbare Vegas de Santiago Originales Robusto unterstreicht die hohe Qualität der Premium Zigarrenmarke.

    Merkmale

    Stärke:Mittelkräftig
    Aromen:Holz und Kakao
    Rauchdauer:60 min
    Länge:12,7 cm
    Durchmesser:1,98 cm
    Einlage:Costa Rica, Nicaragua
    Umblatt:Costa Rica
    Deckblatt:Nicaragua
    Ursprungsland:Costa Rica
    Herstellungsart:Handgefertigter Longfiller
    Besonderheiten:Keine.
    Inverkehrbringer:StarkeZigarren, Geisler & Gollas GbR, Pariser Str. 54, 10719 Berlin

    Bewertungen

    2 Bewertungen
    1 Bewertungen
    4 Sterne
    0 Bewertungen
    3 Sterne
    0 Bewertungen
    1 Bewertungen
    1 Stern
    0 Bewertungen
    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit!
    Einträge insgesamt: 2
    Tolle Verarbeitung mit fairem Preis, ideal für den Einsteiger!

    Also wenn Costa Rica für ihren Zigarreanbau und die Zigarrenmanufaktur belächelt wird, dann wohl nur aus der Befürchtung der Konkurrenz, da könne doch Großes entstehen! Die Originales Robusto ist mit ihrem ansehnlichen Preis eine sehr gut verarbeitete Zigarre mit tollen Aromen und perfekt für den Einsteiger geeignet. Das Cappuccino farbene Deckblatt ist seidig glatt, kaum beadert und schon der Kaltzug offenbart einen angenehmen nussigen Geschmack. Und damit geht’s auch nach dem Anzünden gleich los. Sie ist eine harmonische Costa Ricanerin, mit Anklängen von Erde und Leder im ersten Drittel, die sich nach dem nussigen Start langsam verstärken. Die schuppige graue Asche mit dunklen Einsprenklungen fällt nach 3-4 cm von alleine ab, auch danach bleibt der Abbrand einwandfrei. Der Zug ist leicht, der Rauch cremig. Im zweiten Drittel wird sie etwas würziger, Holz, Erde und Leder wechseln sich immer wieder auch mit einer schönen natürlichen Süße ab. Leider brennt sie finde ich relativ schnell, so dass man sich schon bald im letzten Drittel befindet. Spätestens jetzt sollte man ihr Zeit geben und sie nicht zu heiss rauchen. Die Banderole ist sauber verklebt und lässt sich problemlos entfernen. Auch jetzt bleibt die Kraft im leichten bis maximal mittleren Bereich. Allerdings flacht auch die Aromakurve jetzt ab, sie bleibt holzig dominiert mit einer sehr angenehmen Raumnote. Sie ist in dem Preissegment nicht die komplexeste Zigarre, aber sie ist finde ich für den Einsteiger perfekt geeignet und erhält z.B. gegenüber der für Einsteiger so oft gelobten Villiger 1492 vor allem durch die tolle Verarbeitung von mir jederzeit den Vorzug.

    03.06.2021
    Enttäuschend

    Die Vegas de Santiago Originales Robusto konnte mich leider nicht überzeugen. Insb. das Aroma war nicht besonders ansprechend da einfach nur holzig, ohne individuelle Note oder Nuancen. Die Verarbeitung war ok, das Brandverhalten aber nicht optimal. Insgesamt also eine enttäuschende Zigarre für die es in der Preisregion deutlich bessere Alternativen gibt.

    25.06.2021
    Einträge insgesamt: 2

    Benachrichtigen, wenn verfügbar

    Kontaktdaten