Die Villa Zamorano ist eine von...
  • Villa Zamorano Zigarren

    Die Villa Zamorano ist eine von vielen Zigarrenmarken der Zigarrengöttin Maya Selva. Mit dieser neuen Marke schaffte sie eine einfache und günstige "Basis-Zigarre", genauer gesagt eine Puro, denn der Tabak stammt zu 100% aus Honduras. Somit wurde mit der Villa Zamorano eine ideale Zigarremarke geschaffen, um guten und gehaltvollen Tabak zu Top- Konditionen zu rauchen.

  • Günstige und gute Bündelzigarren aus Honduras

    Vor dieser neuen und preiswerten Marke schuf Maria-Pía Selva die "Flor de Selva" das Symbol der Eleganz von Honduras und eine der besten Zigarrenmarken des Landes. Darauf folgte die "Cumpay" der erste "Puro" aus Nicaragua. All diese Zigarren liegen jedoch preislich deutlich über der Zamorano, die, um Kosten zu sparen, nur in der Bündelware verkauft wird. Mit der letzteren Marke konnte Maria-Pía Selva ihre Zigarrenleidenschaft mit mehr Menschen als jemals zuvor teilen - für eine Zigarrenbotschafterin wie sie ein sehr wichtiges Argument.

    Villa Zamorano - die besondere Plantage für reichhaltige Zigarren aus Honduras

    Der Name stammt übrigens von der Villa Zamorano (das ist eines der Güter, auf denen Maya Selva Tabak anbaut). Die handgefertigten Longfillerzigarren, werden dort hauptsächlich aus Tabaken aus dem Tal von Jamastran im Südosten von Honduras hergestellt. Geschmacklich geben sich die Zigarren gar überschwänglich und ausdrucksstark. Der Genießer schätzt ihre satten und reichhaltigen Aromen.
starkezigarren.de