Was ist Colorado Claro?

"Colorado Claro" ist eine spanische Bezeichnung für helle, mittelbraune Zigarren.
 

Die Farbenlehre der Zigarren

Nach der Fertigstellung hochwertiger Zigarren durch den Zigarrenroller, dem sogenannten Torcedor, werden die Zigarren von speziellen Sortierern, den Escogedores, nach Farbtönen zusammengestellt. Die Zigarren einer Kiste sollen sich in ihren Deckblattfarben so ähnlich wie möglich sehen. Von Hell nach Dunkel werden sechs Kategorien unterschieden:
 
Claro Claro,  Claro, Colorado Claro, Colorado, Colorado Maduro, Maduro und Oscuro.
 
Innerhalb einer Kategorie wird die dunkelste Zigarre in der Kiste links angeordnet, danach werden die Zigarren nach rechts etwas heller. Erfahrene Aficionados können sogar bis zu 80 Töne unterscheiden. Prinzipiell sind die dunkleren Zigarren intensiver und süßer im Aroma. Denn je länger ein Tabakblatt der Sonne ausgesetzt war, umso mehr Öle, Zucker und Farbe entwickelt es. Dementsprechend sind Deckblätter der Kategorie Claro Claro fast grünlich, sie wurden früh geerntet und in kürzester Zeit getrocknet. Sie sind sehr mild im Geschmack.
 
Oscuro-Zigarren sind demgegenüber fast schwarz und werden von Kennern für ihre besonders kräftigen, breit gefächerten Aromen geliebt. Zuweilen werden Zigarren als sogenannte Fehlfarben angeboten. Dabei handelt es sich um Exemplare, deren Färbung nicht den erwarteten Kategorien entsprochen hat und die deshalb aussortiert wurden. Sie lassen sich bedenkenlos genießen, auch wenn sie zuweilen nicht ganz dem erwarteten Aromaspektrum entsprechen. Abgesehen von ihrem oft günstigen Preis bergen sie für erfahrene Zigarrenraucher manchmal auch eine ganz eigene Erfahrung.
 

Was sind die Merkmale von Zigarren der Kategorie Colorado Claro?

Tabakpflanzen, deren Blätter der Färbung Colorado Claro zugeordnet werden, haben in der Regel mehr Sonne abbekommen als  die beiden Deckblattsorten der helleren Kategorien.  Allerdings kann die Färbung auch bei kürzer gereiften Blättern durch die weitere Verarbeitung erzielt werden. Anders bei den helleren Sorten sind die Aromen dieser Zigarren schon recht breit gefächert. Der Geschmack ist mittelvoll, wird den Anfänger aber auch nicht überfordern. Besonders für Einsteiger ist diese Färbung also eine gute Wahl.