Was ist Ligero Tabak?

Zigarren werden in der Regel aus verschiedenen Tabaken zusammengesetzt. In unterschiedlichen Teilen der Zigarre kommen diese Tabaksorten zum Einsatz. Der Ligero Tabak findet seinen Platz direkt inmitten der Einlage. Er bildet den Grundgeschmack der Zigarre, der durch das Deck- sowie das Umblatt ergänzt wird. Neben dem kräftig würzigen Geschmack sorgt der Ligero Tabak für einen sehr langsamen Abbrand der Zigarre. Häufig werden schneller brennende Tabakblätter, wie Seco oder Volada hinzugefügt, um eine kegelförmige Glut zu erhalten und regelmäßiges Brennen der Zigarre herbeizuführen.

Der spezielle Platz des Tabaks in der Zigarre

Nach der Ernte der Blätter einer Pflnaze werden diese sortiert und anschließend in Klassen eingeteilt. Größe, Farbe und Struktur sind die entscheidenden Kriterien hierbei. Natürlich müssen die Tabakblätter, je nach Verwendungszweck bestimmte Qualitätseigenschaften aufweisen. Deckblätter zum Beispiel müssen besonders gut aussehen, Blätter im Inneren hingegen sollten lange Brennen, müssen dafür nicht gut aussehen. Ligero Tabak wird vor allem als Herzstück im Inneren verwenden und sind sehr intensiv im Geschmack. Diese Tabaksorte stammt von den obersten Blättern der Pflanze und wurden der direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt. Daraus resultiert das sehr intensive und starke Aroma.

Bei würzigen Zigarren ist Ligero ein sehr wichtiger Bestandteil

Eigentlich bedeutet der Begriff "ligero" leicht. Es stimmt auch, dass Liegro Tabak eher leicht sind, trotzdem einen sehr starken würzigen Geschmack aufweisen, der mit keiner anderen Sorte vergleichbar ist. Beide Attribute lassen sich daher nicht ausschließen. Genießer schwören auf diese Mischung leicht und würzig.

 

Liegero Tabak ist in würzigen Zigarren ein fixer Bestandteil, der nicht fehlen darf. Es gibt auch milde Abwandlungen, in denen der Ligero Tabak etwas sparsamer verwendet wurde. Je nach Vorliebe kann bei der Zigarrenwahl mit Ligero Tabak variiert werden. Von den kraftvollen aus Nicaragua stammenden Cain-Zigarren, bis hin zu gemäßigteren Varianten. Formate, Aromen und Deckblattwahl kann nach eigenen Vorlieben gewählt und genossen werden.