Was ist Piloto?

Piloto bezeichnet eine Tabaksorte, die in erster Linie in der Dominikanischen Republik angebaut wird. Sie gilt als wichtiger Bestandteil der dominikanischen Tabakkultur. Die Blätter der Tabakpflanze zeichnen sich allerdings durch einen sehr starken Nikotingehalt aus, was für ein sehr starkes nahezu bitteres Aroma sorgt. Daher ist der Anteil der Piloto Blätter in den dominikanischen Zigarren eher gering und dient lediglich als Grundlage.

Piloto – Dominikanische Samensorten

Piloto ist allerdings nur eine von vielen Saatsorten, für die die Dominikanische Republik mittlerweile bekannt ist:

·         Olor Dominicano: Ist die traditionelle Tabakpflanze der Region, die ihren Ursprung in der Dominikanischen Republik findet. Sie gilt als mildeste Variation des dominikanischen Tabaks

·         San Vicente: Diese Tabakpflanze stellt eine Abwandlung des Piloto Tabaks dar. Sie ist wesentlich milder als das Original, aber nicht so mild wie der Olor Dominicano. Sie gilt als weniger intensiv im Geschmack und wird vornehmlich für das Umblatt verwendet.