Was ist ein Habanos Point?

Ähnlich wie bei der Casa del Habano handelt es sich bei den Habanos Points um exklusive Verkaufsstellen für die Produkte der Habanos S.A. Weltweit gibt es 1600 Fachgeschäfte, die als Habanos Point gekennzeichnet sind. In Deutschland sind es derzeit 77.

Das Konzept der Habanos Points

Das Konzept der Habanos Points wurde 2011 vom staatlichen Unternehmen Habanos S.A. lanciert und wird durch den Exklusivimporteur 5th Avenue Products verwaltet. Das Label Habanos Point wird an Zigarrenfachgeschäfte vergeben, die durch ihr Sortiment, ihre Kompetenz und ihr Engagement für kubanische Zigarren überzeugen.

Sorgfältig gewähltes Sortiment

Alle Habanos Points halten ein konstantes und sorgfältig ausgewähltes Sortiment kubanischer Zigarren bereit und verfügen über ideale Lagerbedingungen für Habanos. Geeignete Klimaschränke und häufig auch begehbare Humidore gehören selbstverständlich zum Inventar. Neben ausgewählten kubanischen Zigarren findet man dort auch weitere Produkte, die von 5th Avenue Products importiert werden.

La Casa del Habanos, Habanos Specialists und Habanos Points

Genau wie im Fall der Habanos Specialists und der Casas del Habanos, führen Habanos Points ausgewählte Produkte aus dem Sortiment der jeweiligen Alleinimporteure für die zu beliefernden Länder. Einige der angebotenen Tabakwaren und Accessoires gibt es ausschließlich in Geschäften, die als Habanos Points ausgezeichnet sind. Da der Alleinimporteur für Produkte der Habanos S.A. in Deutschland der Importeur Fifth Avenue Products ist, wird man auf kubanischen Zigarren, die in Deutschland erworben werden, stets die Steuernummer 34 302 vorfinden.

 

Die Betreiber von Geschäften mit der Auszeichnung Habanos Point verfügen über eine entsprechende Urkunde und haben sich bereits durch das entsprechende Engagement für kubanische Zigarren hervorgetan. Dementsprechend wird man in ihnen leidenschaftliche und kompetent beratende Aficionados wiederfinden.