Was ist ein Kerbschnitt?

Der Kerbschnitt wird mit einem sogenannten V-Cutter vorgenommen. Neben dem Anbohren mittels eines Bohrers und dem Anschneiden mithilfe eines Cutters, ist der Kerbschnitt eine Möglichkeit die Zigarre zu öffnen und in einen genussfertigen Zustand zu bringen.

 

Der Kerbschnitt ist allerdings im Vergleich zu den anderen Methoden des Zigarrenöffnens nicht mehr besonders verbreitet.

Um die Zigarre mit einem Kerbschnitt zu versehen, wird der V-Cutter seitlich an das Zigarrenende geführt. Die v-förmige Klinge wird dann bei der richtigen Anwendung des Cutters eine regelmäßige Kerbe hinterlassen.

starkezigarren.de