Die Benelux-Länder weisen eine...
  • Zigarren Benelux

    Die Benelux-Länder weisen eine ähnliche Zigarrengeschichte auf wie Deutschland. Einem Boom Mitte des 20. Jahrhunderts folgte ein zunehmender Umsatzrückgang gegen Ende des Jahrhunderts. Nur wenige Manufakturen konnten überleben. Einige der gefragtesten Marken kann man heute in unserem Zigarren Shop sowie in unserem Laden in Berlin kaufen.

Entdecken Sie Zigarren Benelux

  • Zigarren aus den Niederlanden und Belgien

    Unter Zigarren aus den Benelux-Staaten führen wir De Olifant Zigarren aus den Niederlanden und die Marke J. Cortes aus Belgien. Außerdem bieten wir Kasteelheer sowie De Graaff Zigarren zum Kauf an. Besonders die Niederlande können auf eine lange Tradition in der Maschinenfertigung von Zigarren zurückblicken. Als Tabake werden für diese günstigen Zigarren meist Blätter aus Brasilien, Sumatra und Kuba verwendet.

    De Olifant Zigarren aus Holland überzeugen durch erstklassige Tabake

    De Olifant Zigarren aus Holland sind eine Ausnahme in Sachen Qualität. Zwar ist die Verarbeitung bei maschinengefertigten Zigarren nie besonders gut, dafür werden bei dieser Marke sehr hochwertige Tabake verarbeitet. Diese Tabakware ist beispielsweise mit einem echten, raren und extrem teuren Sumatra-Sandblatt (ein Kilogramm des Tabaks kostet mehr als ein Kilogramm Silber!) bedeckt. Im Jahr 2015 konnten wir von StarkeZigarren die Manufaktur in Kampen sogar besuchen.

    Bei der Maschinenware handelt es sich um würzige, vollmundige, hocharomatische Kleinzigarren. Ausnahmen stellen nur die De Olifant Ivory und Valentyn sowie die Cortes High Class dar. Wer bei Zigarren sehr auf den Preis achtet und nichts gegen den Einsatz der Maschinen hat, der ist bei Zigarren aus den Benelux-Staaten gut aufgehoben. Dies gilt besonders für die De Olifant Zigarren, die eine besonders hohe Qualität aufweisen.

    Besuch bei De Olifant in den Niederlanden als Video

    Kasteelheer und De Graaf Zigarren

    Kasteelheer und De Graaff Zigarren ähneln sich sehr vom Kistendesign (einfache Holzkisten) und vom Geschmack. Die maschinengefertigten Shortfiller sind günstig und schmecken nach Holz und Leder. Sie eignen sich vor allem für Vielraucher, während die feinen De Olifant Zigarren eher für den Genießer gemacht sind.
starkezigarren.de