Casa de Nicaragua Zigarrenbanderole

Casa de Nicaragua Torpedo Zigarren Review

Tolles Ringmaß, ein schönes dunkles Deckblatt und eine farblich passende Banderole zeichnen die Casa de Nicaragua Torpedo aus. Damit ist sie die dickste Zigarre der Bündelserie. Viel Rauch und ein gutes Zugverhalten sollten damit vorprogrammiert sein.

Was haben wir in Passau, Havanna, Estelí und Berlin nicht alles getestet: Langweilig-ledrige R.A.V Zigarren, Rafal Gonzalez Zigarren, unspektakuläre Quinteros und viele andere, die aufgrund des Geschmacks sofort wieder in Vergessenheit geraten sind. Darüber sollte man gar nicht sprechen oder gar schreiben…

Casa de Nicaragua Zigarren

Casa de Nicaragua Zigarren

Günstige Zigarren aus Nicaragua

Günstige Zigarren sind immer gefragt. Aber wie findet man günstige Zigarren, die auch gut schmecken? Zu viele schmecken einfach langweilig, bitter oder gar scharf. Solche Zigarren wollen wir nicht empfehlen. Davon gibt es wie Sand am Meer und wir von StarkeZigarren fragen uns immer: „Wer raucht all das schlechte Zeug?“

Selten sind günstige Zigarren handgefertigt und noch seltener handelt es sich dabei um so genannte Longfiller. Die günstigsten Varianten sind maschinengefertigt und kommen aus Deutschland.

Casa de Nicaragua Torpedo

Casa de Nicaragua Torpedo

Casa de Nicaragua Torpedo im Rauchtest

1. Drittel
Der Start ist mild mit zarten Aromen. Sanfte Holznoten und eine Spur Kakao begrüßen den Raucher. Bald gesellen sich Nuancen von Nuss hinzu. Sehr ausgewogen mit Anklängen von Vanille geht es weiter durch den ersten Rauchabschnitt. Die Asche hält für einen so günstigen Mediumfiller ziemlich gut. Der Abbrand erfolgt sehr konstant und das Zugverhalten ist perfekt.

2. Drittel
Der zweite Rauchabschnitt geht sehr fein weiter. Zu den milden Holzaromen mischt sich nun eine zarte Bitterschokoladennote. Diese wird von leichten Kakaonoten begleitet. Die Stärke liegt nun im milden bis mittelkräftigen Bereich. Mit etwas Glück schmeckt man im Nachhall sogar Noten von morschem Holz.

3. Drittel
Die Schokolade ist jetzt wieder verschwunden. Der Geschmack im letzten Drittel erinnert nun wieder stark an den Beginn: Holz, Kakao und Nuancen von Nuss kennzeichnen die Casa de Nicaragua Torpedo im ersten Teil des letzten Drittels. Der Rauch ist damit wieder trockener geworden. Noch nimmt die Intensität aber nicht zu. Viel Kakao und eine feine Vanillenote machen sich gegen Ende bemerkbar.

Zigarren Fazit

Eine bessere Zigarre in dieser Preisklasse? Schwer zu finden! Casa de Nicaragua Torpedo Zigarren übertreffen wohl fast alles, wenn man Optik, Geschmack und Preis zusammen berücksichtigt.

Wo kann man die Zigarren online kaufen?

Das Review mit dem Thema Casa de Nicaragua Torpedo Zigarren vom 20. Juni 2016 wurde verfasst von .

Die Zigarren erhielten bei dem Rating 4.5 Sterne.

Preis / Zigarre: 2,20 €

Hier lassen sich Casa de Nicaragua Zigarren kaufen:

StarkeZigarren

Zigarren, Zigarillos und Accessoires online oder in Berlin kaufen.

Pariser Straße 54
10719 Berlin
Berlin / Germany

Phone: 030 – 56 59 66 18

Categories: Review