Top 10 Corona Zigarren

Corona Zigarren – StarkeZigarren Top 10 Corona Zigarren

Corona Zigarren. Lang und schlank ist dieses früher so beliebte Zigarrenformat. Neben Robusto, Churchill und Toro waren Corona Zigarren immer von großer Bedeutung. Ist das immer noch so? Was macht die Corona unter allen Zigarrengrößen so besonders?

Corona bezeichnet die Standardgröße, an der alle anderen Zigarren-Größen gemessen werden. Angeblich wird sie von Zigarrenmischern verwendet, um die Mischung ihrer Tabake zu testen. Es wird zudem behauptet, dass Corona Zigarren den „wahrsten“ Geschmack der Zigarre liefert.

Liefern Corona Zigarren den „wahrsten“ Geschmack einer Zigarre?

Es mag sein, dass manche Tester auf Corona Zigarren schwören. Wir von StarkeZigarren tun es nicht. Für uns wie für viele andere deutsche Importeure ist die Robusto zum Standardmaß geworden.

Robusto Zigarren sind etwas dicker und kürzer als eine Corona. Das sorgt normalerweise für mehr Geschmack und eignet sich besser zum Testen einer Serie. Außerdem weisen die schlankeren Corona Zigarren häufiger Probleme beim Zugverhalten auf.

Für wen eignen sich Corona Zigarren?

Traditionell ist die Corona 5 ½ bis 6 Zoll lang (ca. 14 cm -15 cm) und hat ein Ringmaß von 42-44. Das sorgt für einen Rauchgenuss, der etwa 40 Minuten anhält. Das macht die Zigarre zu einer perfekten Einsteigerzigarre.

Mit einer Rauchdauer von über einer halben Stunde ist eine Corona zudem der perfekte Begleiter um einen ereignisreichen Tag Revue passieren zu lassen oder ein unvergessliches Abendessen mit Freunden zu krönen.

Wie raucht man Corona Zigarren?

Corona Zigarren zu rauchen ist gar nicht so einfach. Das schlanke Format hat seine Tücken und damit muss der Zigarrenraucher umgehen können. Zum einen kann das Zugverhalten relativ schwer sein. Da hilft dann kein Trick.

Zum anderen ist darauf zu achten, dass man die Corona nicht zu heiß raucht. Coronas tendieren schneller dazu, scharf und bitter zu schmecken. Daher sollte man nie zu schnell hintereinander an dem Format ziehen.

Top 10 Corona Zigarren

Padrón 1964 Anniversary Corona Maduro

1. Padrón 1964 Anniversary Corona Maduro

Die Padrón 1964 Anniversary Corona Maduro ist an Feinheit und Vollmundigkeit kaum zu übertreffen. Die boxpressed Zigarre aus Nicaragua begeistert mit weichen und leicht süßen Schokolade-Aromen. Die Tabake sind perfekt abgelagert, so dass man sie bis auf zwei Zentimeter runterrauchen kann.
Trinidad Coloniales

2. Trinidad Coloniales

Extrem rund und relativ weich wirkt der Zigarrenrauch bei der Trinidad Coloniales anfangs. Besser geht es nicht! Im ersten Drittel mischen Spuren von altem Holz, Grünzeug, Erde, Kaffee und Gewürzen mit. Das erste Drittel ist also die reinste Sensation! Danach baut die kubanische Zigarre etwas ab.
Cohiba Siglo II

3. Cohiba Siglo II

Bei der Cohiba Siglo II handelt es sich um die Corona der Cohiba Siglo Zigarrenserie. Feine Gewürz- und Kakaoaromen machen bei der Havanna den Geschmack aus.
Davidoff Signature 2000

4. Davidoff Signature 2000

Davidoff Signature 2000 Zigarren verbinden das typische Aroma der legendären Davidoff Zigarren mit einem cremigen Mundgefühl. Holz, Sahne und Leder verschmelzen bei dieser Corona in vollster Harmonie. Die Zigarre ist als mild einzustufen.
Jose Correa Corona

5. Jose Correa Corona

Die Jose Correa Corona eignet sich ebenfalls für Einsteiger und Anfänger. Sie ist zudem eine perfekte Zigarre für zwischendurch. Mild bis mittelkräftig entfalten sich bei der schlanken Kolumbianerin Noten von Kakao, edlen Hölzern, Nüssen und Gewürzen.
Rocky Patel Vintage 1999 Connecticut Corona

6. Rocky Patel Vintage 1999 Connecticut Corona

Rocky Patel Vintage 1999 Connecticut Corona Zigarren bieten einen cremigen Rauch wie kaum eine andere Zigarre auf diesem Planeten. Insgesamt ist der Longfiller als mild bis mittelkräftig und sehr fein zu beschreiben. Das Mundgefühl ist wirklich aufregend.
Dona Flor Mata Fina Corona

7. Dona Flor Mata Fina Corona

Die eher unauffällige Brasilianerin besticht durch feine Aromen, die an Kakao und Kaffee erinnern. Dafür verantwortlich sind die berühmten Mata Fina Tabake, die zu den exklusivsten Tabaksorten der Welt zählen. Da die Dona Flor Corona eher mild schmeckt, handelt es sich um gute Zigarren für Einsteiger.
Casa de Torres Edicion Especial Corona

8. Casa de Torres Edicion Especial Corona

„Cremig, mit feinen Kakao- und Nussaromen versehen“, so schwärmt Martin Geisler von dieser milden Zigarre aus Nicaragua. Die Casa de Torres Edicion Especial Corona muss hier vertreten sein!
Plasencia Reserva Original Corona

9. Plasencia Reserva Original Corona

Mögen Sie Süßholzaromen? Dann sollten Sie die milde und sehr harmonische Plasencia Reserva Original Corona probieren. Durch die Sanftheit handelt es sich um perfekte Zigarren für Einsteiger.
Flor de Copan Corona

10. Flor de Copan Corona

Die Flor de Copan Corona ist eine Abwandlung der Rocky Patel Vintage 1999 Connecticut Corona Zigarren. Machen Sie sich selbst ein Bild, welche Zigarre besser ist! In der Regel besticht die Honduranerin durch Konstanz, gute Machart und cremige Holz- und Kakaoaromen.

Weitere interessante Zigarrenthemen

Categories: Top 10 Zigarren