Besten Bündelzigarren

Die besten Bündelzigarren – unsere Top 10

Bündelzigarren – der Händler hasst sie, preissensible Kunden lieben sie. Meist liegen Bündelzigarren irgendwo versteckt oder ganz unten in den Regalen. Warum? Der Einzelhandel verdient kaum etwas an diesen günstigen Zigarren, bei denen es nur um den Preis geht.

In den letzten Jahren wurde der deutsche Markt von der einfachen Tabakware regelrecht überschüttet. Wie eine Lawine kommt eine Bündelmarke nach der anderen nach Deutschland. Anfangs unterbieten sich Neueinführungen, um dann häufig stark im Preis zu steigen. Casa de Nicaragua Zigarren sind das beste Beispiel.

Top 10 der Bündelzigarren

Für uns ein Grund, einmal aufzuräumen und die Spreu vom Weizen zu trennen. Wo sind bei Bündelzigarren echte Perlen versteckt? Was sollte man kaufen und welche Zigarren besser nicht. In der Folge stellen wir unsere persönlichen Top 10 vor. Diese Bündelzigarren haben es wirklich in sich!

Drew Estate Kentucky Fire Cured Fat Molly

Drew Estate Kentucky Fire Cured Fat Molly

1. Drew Estate Kentucky Fire Cured Fat Molly

Eine Zigarre könnte kaum spezieller beginnen als die Drew Estate Kentucky Fire Cured Fat Molly: Was sich der Nase nicht verbergen lässt, zeigt sich sofort am Gaumen. Die ersten Züge schmecken erstaunlich nach Kräutern und kaltem Rauch. Der Rauch fühlt sich dabei kühl an. Der Nachgeschmack erinnert an einen rauchigen Inselwhisky aus Schottland. Das Aroma ist dabei extrem mild. Höhepunkte sind immer wieder neue, ganz besondere Aromen, die man niemals einer Zigarre zuordnen würde. Qualität und Optik sind herausragend. Preislich ist der Longfiller weit über herkömmlicher Bündelware angesiedelt. Zurecht!

2. Ibis Bundle Honduras Petit Robusto

An der kleinen Ibis Bundle Honduras Petit Robusto ist wirklich alles aufregend: Das Format an sich, das fast schwarze Deckblatt, die Tatsache, dass es sich um einen Longfiller handelt und die Aromatik. Wer für 20 Minuten einen spannenden etwas kraftvolleren Rauchgenuss sucht, ist mit dieser Bündelzigarre an der richtigen Adresse!

Perdomo Fresco Robusto Bündel

Perdomo Fresco Robusto Bündel

3. Perdomo Fresco Robusto

Die Perdomo Fresco Robusto mit Connecticut Deckblatt zählt ohne Zweifel zu den besten Bündelzigarren weltweit. Der Rauchgenuss beginnt mit vielen feinen Aromen. Bald kristallisiert sich eine großartige Nussnote heraus, die von zarten Zedernholz- und Kakaoaromen begleitet wird. Dazu mischen sich hin und wieder Nuancen von Vanille und Karamell. Der Rauch fühlt sich recht weich an, was die Zigarre zu einem echten Erlebnis für Einsteiger und Kenner macht!

4. Jose Correa Romo

Die 1 Euro Zigarre! Was kann man von der José Correa Romo erwarten? Es handelt sich dabei um die Tabakware der kolumbianischen Landbevölkerung. Das Deckblatt wirkt radikal und kann sich farblich deutlich unterscheiden, ähnlich wie bei kubanischen Zigarren. Dafür stimmt das Aroma dieser einfachen Bündelzigarren. Für 1 Euro geht es nicht besser, finden wir!

Villa Zamorano Intenso Bündel

Villa Zamorano Intenso Bündel

5. Villa Zamorano Intenso

Der Start ist kraftvoll und kann daher abschreckend wirken. Erdige Aromen und Gewürze machen den intensiven Rauchgenuss anfangs aus. Gibt man ihr zwischen den Zügen mehr Zeit, entwickeln sich sehr interessante Geschmacksnuancen und das erdig-pfeffrige lässt nach. Im weiteren Verlauf hängt viel vom Raucher selbst ab. Genießt er die Villa Zamorano Intenso sehr sachte, bietet die Zigarre eine sehr angenehme und vielfältige Aromatik. Ansonsten kann sie flach und zu kraftvoll wirken.

Mustique Amber Robusto Bündel

Mustique Amber Robusto Bündel

6. Mustique Amber Robusto

Die Mustique Amber Robusto sticht aus all den Mustique Serien durch mehr Aromenvielfalt deutlich hervor. Die Zigarre ist günstig und bleibt bis zum Schluss recht fein im Geschmack. Sie ist etwas kraftvoller als die Shortfiller der Blue und Red Serien.

Alec Bradley Easy Five Robusto Bündel

Alec Bradley Easy Five Robusto Bündel

7. Alec Bradley Easy Five Robusto

Bei der Alec Bradley Easy Five Robusto handelt es sich um eine limitierte Bündelzigarre, die einmal im Jahr nach Deutschland kommt. Das Schnäppchen ist mittelkräftig im Geschmack. Die Zigarre sorgt während einer Rauchdauer von 40 Minuten für Aromen, die an Toastbrot, Nüsse, Karamell und Kaffee erinnern. Aufgrund der Banderolenoptik landen die Zigarren nicht weiter vorne.

8. Renoir Robusto

Die Renoir Robusto landet knapp vor der Casa de Nicaragua Robusto, da sie etwas mehr Aroma mitbringt. Insgesamt ist diese Bündelzigarre sehr ausgewogen im Geschmack. Gerollt wird sie in Estelí bei der Plasencia S.A.

Casa de Nicaragua Robusto Bündel

Casa de Nicaragua Robusto Bündel

9. Casa de Nicaragua Robusto

Die Bündelware Casa de Nicaragua Robusto hat sich seit der Einführung im Jahr 2016 zu einem großen Verkaufsschlager entwickelt. Grund dafür sind die milden Geschmacksnoten und der gute Abbrand. Aromatisch zeigt die günstige Zigarre aus Nicaragua Noten von Kakao über Holz bis hin zu Nuancen von Vanille.

10. Casa de Garcia Maduro Robusto

Während die klassische Casa de Garcia Bündelware nichts Besonderes bietet, überzeugt die Casa de Garcia Maduro Serie mit feinen und milden Geschmacksnoten. Die Casa de Garcia Maduro Robusto trumpft mit feinen Schoko- und Kaffeearomen auf und lässt sogar im letzten Drittel kaum nach. Das Deckblatt kann rustikaler ausfallen.

Categories: Top 10 Zigarren, Zigarren für Einsteiger