Beste Zigarren 2016

Die besten Zigarren 2016

November in Berlin. Zeit um nachzudenken: Was waren die besten Zigarren des Jahres 2016? Zigarren, die absolut herausragend waren. Erlebnisse. Zigarren, die für unvergessliche Momente gesorgt haben. Aber nicht, weil sie an einem schönen Ort geraucht wurden. Es soll hier um so gute Zigarren gehen, dass wir uns sogar an den Ort des Rauchgenusses erinnern. Warum? Weil die Zigarre so gut war!

Kennen Sie diese Momente, diese extrem guten Zigarren? Leider gibt es viel zu wenige davon. Ich sage das, während ich eine Romeo y Julieta Mille Fleurs rauche. Nein, diese kubanische Zigarre wird hier nicht vorkommen…

 

Beste Zigarren – was ist damit gemeint?

Zugegeben, „beste Zigarren“, das ist erst einmal sehr subjektiv. Jeder Aficionado hat eben seine Vorlieben. Uns von StarkeZigarren geht es um Folgendes: Wir zählen hier die sechs besten Zigarren auf, die wir 2016 geraucht haben. Inbegriffen sind also auch Zigarren, die es schon länger gibt. Vielleicht 5, 10 oder gar 20 Jahre, das ist uns egal.
Aufgenommen werden zudem nur Zigarren, die man in Deutschland kaufen kann. Was bringen mir die besten Zigarren, wenn es sich um Unikate handelt und ich sie nur in den USA kaufen kann? Hierzulande wohl zu wenig.

Beste Zigarre 2016: Tatuaje Cojonu 2016

Beste Zigarre 2016: Tatuaje Cojonu 2016

Nr. 1 der besten Zigarren

Tatuaje Cojonu 2003. Die Zigarre mit dem Namen den keiner aussprechen kann: Tatuache Kochonu 2003. So spricht man es aus. Einsteigern kann die dunkle Tabakware wohl Angst einflößen. Der Liebhaber wird sie vergöttern. So wie unsere Kunden, denen wir sie vorgestellt haben. Die Tatuaje Cojonu 2003 ist unsere Zigarren-Entdeckung der letzten 10 Jahre!!!

Beste Zigarre No. 2: Perdomo Double Aged Vintage 12 Years Connecticut

Beste Zigarre No. 2: Perdomo Double Aged Vintage 12 Years Connecticut

Nr. 2 der besten Zigarren

Perdomo Double Aged Vintage Aged 12 Years Connecticut. Weicher Rauch, zarte Bitternoten und feinste Nuancen von Vanille machen diesen milden bis mittelkräftigen Rauchgenuss aus. Die Serie wurde zur besten Zigarrenmarke Nicaraguas 2016 gekürt. 12 Jahre fermentieren und lagern die Tabake ab, bevor sie verarbeitet werden. Die letzten 2 Jahre davon in Ex-Bourbonfässer.

Beste Zigarre No. 3: Perdomo Double Aged Vintage 12 Years Sun Grown

Beste Zigarre No. 3: Perdomo Double Aged Vintage 12 Years Sun Grown

Nr. 3 der besten Zigarren

Perdomo Double Aged Vintage Aged 12 Years Sun Grown. Diese Zigarrenserie trägt ein an der Sonne gezogenes Deckblatt aus Ecuador. Zusammen mit Einlage und Umblatt verleiht es der zu besten Zigarrenserie Nicaraguas 2016 ein vielfältiges Aroma, das von Zedernholz über Schokolade bis hin zu Vanille reicht.

Beste Zigarre No. 4: La Flor Dominicana La Nox

Beste Zigarre No. 4: La Flor Dominicana La Nox

Nr. 4 der besten Zigarren

La Flor Dominicana La Nox. Blaue Bauchbinde auf Maduro Deckblatt geht nicht war die Meinung beim Importeur Schuster Cigars in Bünde. Dass es doch geht, beweisen die La Flor Dominicana La Nox Zigarren. Sie dürfte zu den besten milden Zigarren der Dominikanischen Republik zählen. Erdige und beerige Noten sowie ein sehr spannender und besonderer Rauchverlauf kennzeichnen diese Premium Zigarren. Nicht umsonst wurden sie zu den besten Zigarren der Dom. Rep. 2016 gekürt.

Beste Zigarre No. 5: Carlos Torano Master Maduro Toro Gordo

Beste Zigarre No. 5: Carlos Torano Master Maduro Toro Gordo

Nr. 5 der besten Zigarren

Carlos Torano Master Maduro Toro Gordo. Diese Zigarre, deren Produktion leider eingestellt wurde, ist für uns die beste mittelkräftige Maduro Zigarre des Jahres 2016. Unser Tipp: Kaufen, so lange es noch ein paar Kisten in Deutschland gibt. Feinste Toastaromen wechseln sich bei diesem besonderen Rauchgenuss mit viel Schokolade, Gewürzen und Leder ab!

Beste Zigarre No. 6: H. Upmann Magnum 50

Beste Zigarre No. 6: H. Upmann Magnum 50

Nr. 6 der besten Zigarren

H. Upmann Magnum 50. Die H. Upmann Magnum 50 waren die besten Zigarren aus Kuba, die wir 2016 geraucht haben. Sie braucht sich vor Cohiba und Montecristo also nicht scheuen. Abwechslungsreich im Geschmack und mit gutem Zug und Abbrand ausgestattet, handelt es sich um eine kubanische Spitzenzigarre. Eine gute Alternative zu all den Cohiba Zigarren, die man nicht mehr kaufen kann.

Categories: Zigarren

Schreibe einen Kommentar