My Father Zigarre

My Father Zigarren Review

Was für ein Duft! Süß-würzig empfängt einem diese schöne Zigarre von My Father Cigars. Die Banderole mit ihren Rosa- und Rottönen auf weißem Hintergrund schreit geradezu: „Zünde mich an – ich will verkostet werden!“ Das braune Deckblatt ist auch nicht von schlechten Eltern: Es glänzt wie Seide und fühlt sich gut an, wenn auch nicht ganz so glatt oder gar ölig wie andere Blatttypen.

Alles in Allem eine sehr schöne Zigarre! Wie soll es aber anders sein, handelt es sich hierbei nicht um das Flaggschiff der Marke, um das Aushängeschild? Schließlich zählen alle Don Pepin Zigarren und auch Tatuaje Zigarren zu My Father Cigars. Wir Zigarrenhändler aus Berlin konnten uns in Estelí ein gutes Bild von der modernen Manufaktur machen, die mitten im Zentrum der großen Hersteller in Estelí ihren Sitz hat.

My Father Zigarren

My Father Zigarren

My Father Cigars mit Manufaktur in Estelí / Nicaragua

Lange standen diese Longfiller Zigarren bei uns im Schatten. Heute ist es an der Zeit, uns mit dem Flaggschiff der serienreichen Marke zu beschäftigen. Wo kommen die Tabake her, wie schmecken die Zigarren und was kosten sie?

Wie bei allen Zigarren des Herstellers setzt man auf Tabake aus Nicaragua. Das macht Sinn, denn das Land bietet mit seinen diversen Anbaugebieten alles vom Deckblatt hin bis zu variantenreichen Einlageblättern. Gerollt werden sie daher natürlich in Estelí. Was kosten die Formate, die sich No. 1, No. 2, No. 3 usw. nennen? Sie sind preislich etwas über den anderen Serien angesiedelt. Ist das gerechtfertigt?

My Father No. 1 Robusto

My Father No. 1 Robusto

My Father No. 1 Robusto in der Rauchprobe

Probieren wir es aus! Es ist an der Zeit, die My Father No. 1 Robusto anzuzünden!

1. Drittel
Der Beginn ist vielschichtig und schon beim ersten Zug gut ausbalanciert. Man schmeckt einen milden bis mittelkräftigen Mix aus Holz, Ledern, Nüssen und Kaffee. Im weiteren Rauchverlauf des ersten Abschnitts können sich vegetabilische Noten ins Geschmacksspektrum mischen. In den Vordergrund schiebt sich aber zunehmend ein Aroma: Kakao. Ein wenig Säure und eine ganz sanfte Bitternote schwingen mit. Ein Hauch von Nuss bleibt dem Geschmack erhalten.

Die Asche ist recht dunkel. Was nun passiert ist nicht schön: Das Deckblatt an der Glut scheint langsam aufzuplatzen. Mal sehen, ob sich das fortsetzt, oder ob es sich nur um eine vorrübergehende Erscheinung handelt? Geschmacklich geht es auf jeden Fall gut ausbalanciert und nach wie vor mild bis mittelkräftig weiter. Holz und Kakao geben bald den recht sanften und weichen Ton an.

2. Drittel
Die My Father No. 1 Robusto brennt sehr langsam und daher kann es eine halbe Stunde dauern, bis das zweite Drittel bei dieser dicken Robusto (Ringmaß 52 anstatt 50) erreicht ist. Nach dem ersten Abaschen legt die Intensität zu und die Aromen werden etwas ruppiger. Am Geschmacksbild ändert sich aber zunächst nichts.

My Father Zigarre

My Father Zigarre

Mit mehr Asche an der Zigarre kommen schließlich die feinen Geschmackskomponenten zurück und plötzlich schmeckt die My Father No. 1 wieder sahnig-nussig und offenbart obendrein noch eine schöne Süße. Die Kraft hat mittlerweile angezogen und wer den Longfiller nun heißer raucht, wird mit viel Rauch, Lederaromen und Gewürzen „belohnt“.

3. Drittel
Pünktlich zum letzten Drittel bröselt die Asche wieder ab und es zeigt sich, dass die Einlage nicht perfekt zusammengesetzt ist. Vielschichtig mit zunehmender Kraft entwickelt sich die Zigarre nun weiter. Intensiver Kakao, Leder und etwas Brotiges machen den Longfiller nun aus. Nuancen von Vanille und schwarzem Pfeffer können im Finale mit von der Partie sein.

Zigarren Fazit

My Father Zigarren haben sich in den letzten Jahren einen sehr guten Ruf erarbeitet. Dies konnte die No. 1 Robusto durchaus unterstreichen. Einziges Manko: die Asche fiel teils bröselig ab und das dicke Habano-Rosado-Deckblatt macht einen sauberen und gleichmäßigen Abbrand zu einer echten Herausforderung.

Wo kann man die Zigarren online kaufen?

Das Review mit dem Thema My Father Zigarren vom 27. Mai 2016 wurde verfasst von .

Die Zigarren erhielten bei dem Rating 4.5 Sterne.

Preis / Zigarre: 10,00 €

Hier lassen sich My Father Zigarren kaufen:

StarkeZigarren

Zigarren, Zigarillos und Accessoires online oder in Berlin kaufen.

Pariser Straße 54
10719 Berlin
Berlin / Germany

Phone: 030 – 56 59 66 18

Categories: Review